Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Bombardier bleibt am Standort Perth

Bombardier bleibt am Standort Perth

01.07.16 (Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation gab bekannt, dass sein australisches Joint Venture mit Downer EDI, die EDI Rail Bombardier Transportation Pty Ltd, von der westaustralischen Verkehrsbehörde (PTA) einen Auftrag zum Bau von zehn weiteren dreiteiligen Nahverkehrszügen (30 Wagen) im Rahmen einer Vertragsverlängerung für die Elektrotriebzüge (EMU) der Baureihe B in Perth erhalten hat. Der Auftrag umfasst zudem Wartungsdienstleistungen bis 2026 für die Flotten der Baureihen A und B.

Der gesamte Auftrag hat einen Wert von rund 511 Millionen (384 Millionen US Dollar, 340 Millionen Euro). Der direkte Anteil von Bombardier beträgt rund 61 Millionen australische Dollar (46 Millionen US Dollar, 40 Millionen Euro). Bombardier besitzt 50% der Anteile an dem EDI Rail Bombardier Trans Pty Ltd Joint Venture und wird die Ergebnisse dieser Tochtergesellschaft nach der Equity-Methode ausweisen.

Perths wachsende Vorstadtbevölkerung stellt PTA vor die Herausforderung, der steigenden Nachfrage nach S-Bahn-Dienstleistungen gerecht zu werden. Mit der bewährten Flotten-Management-Lösung von Bombardier und Downer wird PTA durch Kapazitätssteigerungen im Schienenverkehrsnetz und eine höhere Verfügbarkeit der A und B Baureihen profitieren. „Wir freuen uns sehr, unseren langjährigen Kunden PTA mit weiteren Elektrotriebzügen der Baureihe B und Wartungsarbeiten unterstützen zu können.

Neben der Kapazitätserhöhung in Perths S-Bahn-Netz bieten die Züge eine komfortable und nachhaltige Mobilitätslösung für die wachsende Bevölkerung. Bombardier wird zudem seine Flotten-Management-Expertise einbringen um die Flotten in ihrer Gesamtleistung, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit zu optimieren”, so Rene Lalande, Managing Director von Bombardier Transportation Australia.

Die EMU-Plattform für die Baureihe B wurde vor Ort von Bombardier in Australien entwickelt. Die Elektrotriebzüge werden im Werk von Downer in Maryborough, Queensland, gefertigt, wobei die Vormontage der elektrischen Systeme von Bombardier am australischen Fertigungsstandort in Victoria erfolgt. Die Auslieferung des ersten Zuges ist für Ende 2019 geplant.



Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a
58453 Witten
Zughalt.de