Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Bogestra AG publiziert Jahresabschluss

Bogestra AG publiziert Jahresabschluss

23.06.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Jahr 2015 hat die Bogestra AG insgesamt 144,9 Millionen Fahrgastfahrten gezählt. 2014 waren es noch 144,7 Millionen. Das von den Städten und Kreisen im Betriebsgebiet auszugleichende Ergebnis beträgt die anvisierten rund 57,8 Millionen Euro. Erreicht wurde die finanzielle Verlässlichkeit für die Kommunen auch durch den im Jahr 2015 erbrachten Restrukturierungsbeitrag der Mitarbeiter von 10,15 Millionen Euro (2014: 9,45 Millionen Euro).

Dadurch erhöhte sich die seit 2002 durch den Tarifvertrag Nahverkehr erbrachte Einsparungsleistung auf rund 95 Millionen Euro. Aufgrund von technischen Schwierigkeiten bei den Siemens-Niederflurstraßenbahnen vom Typ NF6D waren erhebliche personelle und finanzielle Anstrengungen notwendig, um den sicheren Betrieb der Fahrzeuge zu gewährleisten sowie für die Kunden weiterhin ein gutes Angebot zu realisieren. Zur nachhaltigen Problemlösung wurde im Jahr 2015 die Ersatzbeschaffung für 42 Niederflurstraßenbahnen auf den Weg gebracht.

Die Brutto-Investitionssumme verdoppelte sich im Vergleich zum Vorjahr (2015: 70,1 Millionen Euro, 2014: 34 Millionen Euro). Zum einen wurden die verkehrlichen und städtebaulichen Großprojekte Erweiterung Linie 310 (Bochum-Langendreer/Witten) sowie Modernisierung Horster Straße/Linie 301 (Gelsenkirchen) fortgesetzt, zum anderen wurde in neue Busse investiert. Außerdem schlägt auch die Neubeschaffung der 42 Niederflurbahnen zu Buche.

Die Investitionssumme von rund 110 Millionen Euro wird über den Kapitalmarkt aufgebracht. Teil davon ist ein Kredit über 34 Millionen Euro, den die Bogestra von der KfW IPEX-Bank erhalten hat. Ein weiterer Kredit in Höhe von fünf Millionen Euro wurde für die Anschaffung für Busse aufgenommen. Partner ist hier die Sparkasse Bochum. Diese Zusammenarbeit mit der Sparkasse Bochum wird im Rahmen der weiteren Finanzierung der Straßenbahnen ausgebaut sowie um weitere Partner aus der Region (Sparkasse Gelsenkirchen) erweitert.

Für die vergangenen zehn Jahre kommt das Unternehmen auf eine Brutto-Investitionssumme von rund 378 Millionen Euro. Mit 110 Auszubildenden im Jahr 2015 erreichte die Bogestra einen Bestwert, wenn es darum geht, jungen Menschen eine Zukunftschance zu bieten. Das Unternehmen zeichnet sich dabei weiterhin durch die vielfältige Tätigkeitsfelder aus, die es anbietet: in bis zu 16 Berufen werden Ausbildungsplätze angeboten. Damit wird das Thema Personalakquise auch weiterhin hochgehalten.

Wichtig bleibt, dass der Berufseinstieg mit de