Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Bogestra AG bietet testweise WLAN an

Bogestra AG bietet testweise WLAN an

13.01.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld



Seit September 2015 bietet die Bogestra AG ihren Fahrgäste im ersten PowerBus des Unternehmens kostenfreies On-Board WLAN an, zusätzlich gebe es im Projektfahrzeug 6x2 USB-Ladeanschlüsse für akkudurstige mobile Endgeräte. Das Projektfahrzeug war demnach zunächst für vier Monate auf unterschiedlichen städteübergreifenden Linien ab Gelsenkirchen unterwegs. Mit Anfang des neuen Jahres wechselte der Bus nun für vier Monaten nach Bochum, auch hier werde der Bus auf wechselnden Linien im Einsatz sein. Der WLAN-Bus ist eines der ersten Fahrzeuge im VRR, in dem die Kunden mit Ihrem Smartphone, Tablet oder Notebook im Netz surfen könnten.

Ein mobiler LTE-Accesspoint im Bus sorgt dafür, dass die Fahrgäste über eine breitbandige und schnelle Datenverbindung ohne Einschränkung surfen könnten. Sämtliche Internetdienste wären während der Fahrt verfügbar. Interessierte Kunden erkennen den Bus an seiner auffälligen Beklebung, wie es ginge, erklärten Aufkleber im Inneren des 18 Meter langen Gelenkbusses. Partner des Projektes ist GELSEN-NET, das regionale IT-Systemhaus mit Sitz in Gelsenkirchen. Die technische Lösung für den Bus wurde gemeinsam mit dem Technologiepartner Huawei entwickelt. Aufgrund der Regelungen zur Störerhaftung ist eine einmalige Registrierung bei der ersten Einwahl im WLAN-Bus der Bogestra notwendig, die danach nicht mehr wiederholt werden muss.

 

 

Stefan Hennigfeld

Redaktioneller Leiter

Zughalt e.V.

Siegfriedstr. 24a

58453 Witten

Zughalt.de