Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Soltau


Interessante Logistikimmobilie in Soltau
, an der A7, A27, B3


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Logistikmarkt-Zahlen zum 1. Quartal 2019 - Logistikmarkt Leipzig: Jahresauftakt mit Luft nach oben

Logo - BNP Paribas Real Estate

 

 


Leipzig, 25. April 2019 – Mit einem Flächenumsatz von 35.000 m² startet der Leipziger Lager- und Logistikflächenmarkt verhalten ins Jahr 2019. Zwar kann eine deutliche Steigerung zum umsatzschwachem Vorjahresquartal (+75 %) festgestellt werden, das Ergebnis liegt aber trotzdem noch knapp 31 % unter dem 10-jährigen Durchschnitt. Dies ergibt die Analyse von BNP Paribas Real Estate.

Setzt man dieses Resultat in einen bundesweiten Kontext, ist Leipzig jedoch nicht der einzige Standort mit einem zurückhaltenden Jahresstart. „Ursächlich für das Leipziger Ergebnis ist zum einen das Fehlen von Großabschlüssen, was im Wesentlichen auf das zu geringe Angebot von schnell verfügbaren, großen Flächen zurückzuführen ist. Zum anderen sind die Eigennutzer noch zurückhaltend. Die Anmietung von 18.000 m² durch den Logistikdienstleister Dematic stellt den mit Abstand größten Vertrag dar. Mit gut 52 % prägt diese Vermietung auch erheblich den Gesamtumsatz des Quartals. Bemerkenswert ist außerdem, dass Eigennutzer nur gut 17 % zum Volumen beisteuerten, dies ist der geringste Anteil der letzten fünf Jahre“, erläutert Christopher Raabe, Managing Director und Head of Industrial Services & Investment der BNP Paribas Real Estate GmbH.

Die traditionell umsatzstarken Logistikdienstleister (52 %) nehmen auch in diesem Quartal die Spitzenposition innerhalb der Branchenverteilung ein, wobei dieses Ergebnis vollständig auf die Vermietung an Dematic zurückzuführen ist. Mit knapp einem Drittel rangieren die Handelsunternehmen auf dem zweiten Platz, was im langjährigen Vergleich ein überdurchschnittliches Resultat darstellt. Weiterhin auffallend ist, dass sonstige Unternehmen zwar die Hälfte der Abschlüsse auf sich vereinen können, diese jedoch aufgrund ihrer Größe nur auf etwa 14 % kommen. Wie in den Vorjahren spielen Ver-/Entsorgungsunternehmen (1,5 %) fast keine Rolle. Wird die Branchenverteilung der letzten Jahre betrachtet, ist auch das bisherige Fehlen von Abschlüssen der Industrie-/Produktionsunternehmen nennenswert.

Mit der dominierenden Dematic Vermietung wurde nur ein größerer Abschluss im Bereich zwischen 12.000 und 20.000 m² in den ersten drei Monaten des Jahres registriert. Mit mehr als der Hälfte des Volumens beeinflusst diese Größenklasse erheblich das Resultat, wohingegen im Vorjahrsquartal noch Abschlüsse zwischen 8.000 und 12.000 m² den Umsatz prägten. Eine außergewöhnlich hohe Nachfrage mit einem Anteil von rund 32 % verzeichneten Abschlüsse zwischen 5.000 und 8.000 m², was im Gegensatz zu einem eher geringen Anteil dieser Größenklasse im langjährigem Vergleich steht.

Der kontinuierliche Anstieg der Spitzenmieten innerhalb der letzten Jahre kann auch anhand der leichten Steigerung um 5 Cent auf 4,50 €/m² zum Vorjahresquartal aufgezeigt werden. Diese Höchstmieten werden insbesondere im unmittelbaren Umfeld der Automobilwirtschaft sowie des Flughafens im Leipziger Norden erzielt. Zudem kann ebenso eine minimale Erhöhung der Durchschnittsmiete um 5 Cent auf 3,70 €/m² innerhalb der letzten 12 Monate verzeichnet werden. Bestandsimmobilien, die nicht den aktuellen Erfordernissen entsprechen, stehen unabhängig von dieser Entwicklung unter Preisdruck.

Perspektiven

„Trotz des moderaten Quartalsergebnisses kann der Leipziger Logistikmarkt optimistisch auf den weiteren Jahresverlauf blicken. Es besteht eine steigende Nachfrage nach kleinen Flächen von 1.000 bis 5.000 m² von mittelständischen Unternehmen. Ebenso ist mit einer leichten Zunahme des Angebots aufgrund einzelner Projektentwicklungen zu rechnen. Beides sollte sich positiv auf den Flächenumsatz auswirken. Zudem stellen das Wachstum von E-Commerce-Verteilzentren sowie der Ausbau der E-Mobilität innerhalb der Automobilwirtschaft weitere Nachfragepotenziale dar. Vor diesem Hintergrund wird ein im langjährigen Vergleich durchschnittlicher Jahresumsatz erwartet. Darüber hinaus gehen wir von einer Stabilisierung sowohl der Spitzen- als auch der Durchschnittsmiete auf dem aktuellen Niveau aus“, sagt Christopher Raabe.

Pressekontakt:
Chantal Schaum – Tel: +49 (0)69-298 99-948, Mobil: +49 (0)174-903 85 77, chantal.schaum(at)bnpparibas(dot)com
Jessica Schnabel – Tel: +49 (0)69-298 99-946, Mobil: +49 (0)173-968 60 86, jessica.schnabel(at)bnpparibas(dot)com
Melanie Engel – Tel: +49 (0)40-348 48-443, Mobil: +49 (0)151-117 615 50, melanie.engel(at)bnpparibas(dot)com

Über BNP Paribas Real Estate
BNP Paribas Real Estate ist ein führender internationaler Immobiliendienstleister, der seinen Kunden umfassende Leistungen in allen Phasen des Immobilienzyklus bietet: Transaction, Consulting, Valuation, Property Management, Investment Management und Property Development. Mit 5.400 Mitarbeitern unterstützt das Unternehmen Eigentümer, Mieter, Investoren und die öffentliche Hand in ihren Projekten dank lokaler Expertise in 32 Ländern (eigene Standorte und Allianzpartner) in Europa, Nahost und Asien. BNP Paribas Real Estate erzielte 2018 einen Umsatz von 968 Mio. €. BNP Paribas Real Estate ist Teil der BNP Paribas Gruppe.

Weitere Informationen: www.realestate.bnpparibas.com

Über BNP Paribas in Deutschland
BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. In Deutschland ist die BNP Paribas Gruppe seit 1947 aktiv und hat sich mit 13 Gesellschaften erfolgreich am Markt positioniert. Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Kunden werden von rund 5.300 Mitarbeitern bundesweit in allen relevanten Wirtschaftsregionen betreut. www.bnpparibas.de