Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Bester Flächenumsatz seit vier Jahren auf dem Münchener Logistikmarkt

Logo - BNP Paribas Real Estate

 

 

 

 

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Marktzahlen für 2016


Bester Flächenumsatz seit vier Jahren auf dem Münchener Logistikmarkt


Mit einem Flächenumsatz von 297.000 m² hat der Münchener Logistik- und Lagerflächenmarkt das beste Ergebnis der letzten vier Jahre erzielt und um gut 23 % gegenüber dem Vorjahr zugelegt. Auch der zehnjährige Durchschnitt wurde um gut 9 % übertroffen. Dies ergibt der Logistikmarkt-Report, den BNP Paribas Real Estate Mitte Februar veröffentlichen wird.

„Verantwortlich für die positive Entwicklung ist vor allem eine lebhafte und breit über alle Marktsegmente gestreute Nachfrage. Erfreulich ist, dass nicht nur einzelne Großverträge den Umsatzsprung verursacht haben, sondern vor allem die kleinen und mittleren Größenklassen dazu beigetragen haben. Insgesamt war auch eine moderate Angebotsausweitung zu beobachten, wodurch die vorhandenen Nachfrageimpulse unterstützt wurden. Zu den größten Verträgen gehörte ein Eigennutzerdeal der Freudenberg Gruppe in Maisach über 16.600 m², ein Abschluss der mytheresa.com GmbH über rund 16.000 m² sowie ein Vertrag von Euro Pool mit knapp 10.000 m² in Kirchheim bei München“, erläutert Christopher Raabe, Head of Industrial Letting der BNP Paribas Real Estate GmbH.

Die starke Bedeutung von Handelsunternehmen für den Logistikmarkt wird durch die Branchenverteilung unterstrichen. Mit 42 % Umsatzanteil haben sie sich nicht nur klar an die Spitze gesetzt, sondern auch ihren Vorjahreswert noch einmal um über 12 Prozentpunkte gesteigert. Platz zwei sichern sich die in München seit jeher besonders aktiven Produktionsunternehmen mit 25 %. Damit haben sie Logistikdienstleister (knapp 21 %), erneut auf den Bronzeplatz verwiesen. Unternehmen des Baugewerbes leisten darüber hinaus einen Beitrag von 3,5 %. Einen im bundesweiten Vergleich hohen Anteil erzielte die Sammelgruppe Sonstige (9 %), die sich sehr heterogen zusammensetzt.

Umsatzverteilung sehr ausgeglichen, Neubauanteil hoch

Von den insgesamt sechs Größenklassen weisen vier Umsatzanteile zwischen 18 % und 21 % auf. Bemerkenswert ist vor allem, dass hierzu auch die beiden kleinsten Klassen (bis 3.000 m² und von 3.000 bis 5.000 m²) gehören. Kaum ein anderer Standort zeigt eine so ausgeglichene Verteilung. Den größten Beitrag leisteten Abschlüsse zwischen 12.000 und 20.000 m² mit knapp 21 %. Großverträge über 20.000 m² sind für rund 20 % verantwortlich –  ein im langjährigen Vergleich leicht überproportionaler Wert. Eine etwas geringere Umsatzbeteiligung war in den mittleren Marktsegmenten zu verzeichnen. Die Kategorie 5.000 bis 8.000 m² erreicht gut 11 %, und auf Abschlüsse von 8.000 bis 12.000 m² entfallen 10 %.

Wie auch an anderen Logistikstandorten fällt der Neubauanteil mit über 44 % überproportional hoch aus. Mitverantwortlich hierfür ist das erfreulicherweise etwas gestiegene Angebot, das wegen einiger Projektentwicklungen auch 2017 weiter leicht zunehmen sollte. Aufgrund mangelnder Grundstücksflächen und hoher Preise werden diese zunehmend im weiter entfernten Umland realisiert. Der Eigennutzeranteil am Gesamtumsatz bewegt sich mit 18 % auf einem auch im langfristigen Vergleich üblichen Niveau. Die Spitzenmiete liegt seit Ende 2015 unverändert bei 6,75 €/m², womit München weiterhin der teuerste Standort Deutschlands ist. Allerdings spiegelt sich die gute Nachfrage, bei gleichzeitig begrenztem Angebot, in leicht steigenden Durchschnittsmieten wider, die in den letzten zwölf Monaten auf 5,80 €/m² angezogen haben.

„Die lebhafte und vor allem breit aufgestellte Nachfrage sollte durch die zu erwartende positive Konjunkturentwicklung und anhaltende strukturelle Entwicklungen im Handelsbereich, vor allem beim E-Commerce, auch 2017 beflügelt werden. Da gleichzeitig das verfügbare Angebot leicht zunehmen dürfte, spricht alles für einen erneut sehr guten Flächenumsatz, der mit großer Wahrscheinlichkeit über dem langjährigen Durchschnitt liegen wird. Auch eine Umsatzsteigerung gegenüber 2016 ist durchaus realistisch. Bei der Höchstmiete zeichnet sich ein stabiles Niveau ab, wohingegen bei den Durchschnittsmieten ein weiterer Aufwärtstrend zu erwarten ist“, so Christopher Raabe.

Pressekontakt:
Chantal Schaum – Tel: +49 (0)69-298 99-948, Mobil: +49 (0)174-903 85 77, chantal.schaum(at)bnpparibas(dot)com


Jessica Schnabel – Tel: +49 (0)69-298 99-946, jessica.schnabel(at)bnpparibas(dot)com


Melanie Engel – Tel: +49 (0)40-348 48-443, Mobil: +49 (0)151-117 615 50, melanie.engel(at)bnpparibas(dot)com

Über BNP Paribas Real Estate
BNP Paribas Real Estate ist ein führender internationaler Immobiliendienstleister, der seinen Kunden in mehr als 180 Büros umfassende Leistungen in allen Phasen des Immobilienzyklus bietet: Transaction, Consulting, Valuation, Property Management, Investment Management und Property Development. Das Unternehmen ist in 36 Ländern präsent (davon eigene Standorte in 16 Ländern und Kooperationspartner in weiteren 20 Ländern) und liefert mit 3.800 Mitarbeitern lokalen Service. BNP Paribas Real Estate ist eine Tochtergesellschaft des Finanzdienstleisters BNP Paribas.


Weitere Informationen: www.realestate.bnpparibas.com


Über BNP Paribas in Deutschland
BNP Paribas ist eine global tätige Bank mit vier Heimatmärkten in Europa – Belgien, Frankreich, Italien und Luxemburg. Weltweit ist sie mit 189.000 Mitarbeitern in 75 Ländern vertreten. In Deutschland ist die BNP Paribas Gruppe seit 1947 aktiv und hat sich mit 13 Gesellschaften erfolgreich am Markt positioniert. Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Kunden werden von fast 5.000 Mitarbeitern bundesweit an 19 Standorten betreut. Das breit aufgestellte Produkt- und Dienstleistungsangebot von BNP Paribas entspricht nahezu dem einer Universalbank.www.bnpparibas.de