Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

BaWü: Debatte über Landesförderung

BaWü: Debatte über Landesförderung

28.01.16 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Städtetag Baden-Württemberg, die Stadt Heidelberg, die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH und der VDV fordern eine kurzfristige Lösung zur künftigen Finanzierung von Nahverkehrsprojekten im Ländle. Zwar haben sich Bund und Länder auf eine Weiterführung des GVFG über das Jahr 2019 hinaus geeinigt, aber die bisherigen Fördermittel des Bundes, die direkt vom Land Baden-Württemberg zur Gemeindeverkehrsfinanzierung verteilt werden, laufen 2019 aus. Da für wichtige Projekte nach 2019 bereits heute die Planung beginnen muss, drängen die Beteiligen auf eine kurzfristige Entscheidung. Das gilt auch für die Vorgabe, den ÖPNV bis 2022 barrierefrei zu gestalten.

„Wir bauen in den nächsten Jahren allein in Heidelberg sechs Haltestellen barrierefrei aus. Auch hier brauchen wir über 2019 hinaus Planungssicherheit“, so Martin in der Beek, Technischer Geschäftsführer der RNV, „zu einem funktionierenden ÖPNV gehören außerdem zuverlässige Fahrzeuge und moderne Werkstätten für deren Wartung. Über hundert Bahnen müssen rnv-weit innerhalb der nächsten 15 Jahre ersetzt werden. Dafür fehlt uns aber das Geld, seit das Land die Fahrzeugförderung eingestellt hat." Dabei brauchen nicht nur die Metropolregionen, sondern auch eine dynamische wachsende Stadt wie Heidelberg einen umfassenden Ausbau des ÖPNV. Die Stadt ist geprägt von Studentenleben und der gut aufgestellten mittelständischen Wirtschaft der Region.

 

 

Stefan Hennigfeld

Redaktioneller Leiter

Zughalt e.V.

Siegfriedstr. 24a

58453 Witten

Zughalt.de