Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Ausbildung bei GLS - Berufseinstieg in die Paketwelt

 

 

 

 

PRESSEMITTEILUNG

Ausbildung bei GLS

Berufseinstieg in die Paketwelt

Neuenstein, 29. Oktober 2012. GLS Germany erhält Zuwachs: 55 junge Menschen haben ihre Ausbildung oder ihr duales Studium bei GLS in Deutschland begonnen. Die Berufseinsteiger profitieren von einer neuen Betreuungs-Leitlinie, die das Unternehmen bei ihnen erstmals umsetzt. Bereits jetzt können sich Bewerber für den Ausbildungsstart im Sommer 2013 bewerben.

Raus aus der Schule, rein ins Unternehmen: In diesem Herbst starteten 45 Auszubildende mit GLS in die Arbeitswelt. Etwa die Hälfte von ihnen absolviert eine Ausbildung als KEP-Kaufmann bzw. -Kauffrau. Darüber hinaus bildet GLS in diesem Jahr Büro- und IT-Kaufleute, Kaufleute für Bürokommunikation und Fachinformatiker Systemintegration aus. Die neue Verstärkung verteilt sich gleichmäßig auf alle sechs GLS Regionen in ganz Deutschland.

Theorie und Praxis kombiniert

Ein alternativer Berufseinstieg bei GLS ist das duale Studium. Seit Juli nutzten zehn junge Erwachsene diese Möglichkeit, sie studieren Logistikmanagement oder Wirtschaftsinformatik. Neben Theorieeinheiten an ihren Hochschulen schnuppern sie bei GLS Praxisluft - auf Wunsch auch im Ausland. Nach drei Jahren erwerben sie den Bachelor-Abschluss.

Um den Auszubildenden und Studierenden unternehmensweit die gleichen Rahmenbedingungen und Abläufe zu bieten, hat die GLS Academy neue Betreuungs-Leitlinien entwickelt. Neben regelmäßigen standardisierten Feedback- und Entwicklungsgesprächen sind - je nach Ausbildungsgang - interne Trainingsseminare und die Teilnahme an Tagungen vorgesehen. „Die neue Leitlinie vereinheitlicht die Strukturen und sichert damit eine hohe Qualität der Ausbildung“, sagt Axel Mensch, Senior Manager Human Resources bei GLS. „Gleichzeitig unterstützt sie die Ausbilder und Ausbildungsverantwortlichen in den Regionen.“

Auch nach Ausbildung, dualem Studium oder einfach Berufserfahrung, können sich die GLS Mitarbeiter im Unternehmen Schritt für Schritt weiterentwickeln. Dafür gibt es verschiedene Programme - zum Beispiel den GLS Betriebswirt oder ein Management Development Programme.

Ab sofort können sich Bewerber für die Ausbildungsgänge mit Start im Juli/August (Juli: duales Studium, August: Ausbildung) 2013 bei der GLS bewerben.

Hinweis für Bewerber:
Für die Ausbildung in Neuenstein (Ausbildungsgänge: Bürokaufleute, IT-Kaufleute, Fachinformatiker/in Systemintegration) und die dualen Studiengänge (Logistikmanagement und Wirtschaftsinformatik) richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:
Annika Rösler, Manager Academy
Telefonnummer: 06677-17-355
E-Mail: Annika.Roesler@gls-germany.com


Die Adressen der 57 GLS Depots sind unter www.gls-group.eu zu finden. Die Bewerbungen sind jeweils an den Depotleiter zu richten.



GLS in Deutschland und Europa

Die GLS Germany ist eine Tochtergesellschaft der GLS, General Logistics Systems B.V. (Hauptsitz Amsterdam). GLS realisiert zuverlässige, hochwertige Paketdienstleistungen für 212.000 Kunden in Europa und bietet zusätzlich Express- und Logistikleistungen. „Qualitätsführer in der europäischen Paketlogistik“ ist der Leitsatz der GLS. Dabei legt GLS Wert auf nachhaltiges Handeln: Die Initiative Think-Green bündelt die europaweiten Aktivitäten zum Schutz der Umwelt. Mit eigenen Gesellschaften und Partnern deckt die Gruppe 42 europäische Staaten ab und ist über vertraglich gesicherte Allianzen mit der ganzen Welt verbunden. 37 zentrale Umschlagplätze und 660 Depots stehen GLS zur Verfügung. Mit ihrem straßenbasierten Netz ist GLS einer der führenden Paketdienstleister in Europa. 13.400 Mitarbeiter und 16.510 Fahrzeuge sind täglich für GLS im Einsatz. Im Geschäftsjahr 2011/12 transportierte GLS 375 Millionen Pakete und erzielte einen Umsatz von 1,81 Milliarden Euro.


Bitte senden Sie ein Belegexemplar an die Pressestelle.
STROOMER PR½Concept GmbH, Rellinger Str. 64 a, 20257 Hamburg
Kontakt: Friederike Scholz oder Susan Quast. Telefon: 040 / 85 31 33 0,
Fax: 040 / 85 31 33 22, mail@stroomer-pr.de