Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

AUCH 2015 WIRD TRANSDEV-MITARBEITER „EISENBAHNER MIT HERZ“ – JURY BEGEISTERT VON TATKRÄFTIGEM EINSATZ NACH ORKAN FÜR DIE FAHRGÄSTE

AUCH 2015 WIRD TRANSDEV-MITARBEITER „EISENBAHNER MIT HERZ“ – JURY BEGEISTERT VON TATKRÄFTIGEM EINSATZ NACH ORKAN FÜR DIE FAHRGÄSTE

Berlin, 15.04.2015: Heute Abend wird bei einer feierlichen Gala der Triebfahrzeugführer Ernst Dast von der Württembergischen Eisenbahn-Gesellschaft (WEG), einem Unternehmen der Transdev-Gruppe, von der Allianz pro Schiene beim Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz“ mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

 

Auch in diesem Jahr waren bei dem Wettbewerb, den die Allianz pro Schiene seit 2011 ausrichtet, wieder sieben Kolleginnen und Kollegen aus der Transdev-Gruppe nominiert. Bis Ende Januar waren rund 200 sympathische Geschichten rund um das Bahnfahren von Fahrgästen eingereicht worden. Die Fachjury kürte aus 34 Nominierten nun drei Gewinner.

 

Ernst Dast (62) begeisterte die Jury durch seinen entschlossenen Einsatz am Abend des 21. Oktobers 2014 auf der Schönbuchbahn zwischen Böblingen und Dettenhausen bei Stuttgart. Als nach einem Unwetter die eingleisige Bahnstrecke durch herabgefallene Äste blockiert war, zog der gebürtige Schwabe kurzerhand einen Blaumann über, sprang aus dem Führerstand und räumte die Schienen eigenhändig wieder frei. Das Lob der Jury ist einhellig: „Gold für einen Lokführer, der den Traum vieler Reisender erfüllt hat: Im Notfall krempelt er die Ärmel hoch, macht seinen Zug wieder fahrtüchtig und erlöst seine Fahrgäste aus einer Situation banger Ohnmacht.“

 

Bei der feierlichen Preisverleihung heute Abend in Berlin gratulieren auch WEG-Prokurist Jens-Ulrich Beck und Christian Schreyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Transdev GmbH.

 

„Wir alle gratulieren Herrn Dast von ganzem Herzen und sind stolz auf solche Kolleginnen und Kollegen: Mit Herzblut dabei, engagiert, mit gesundem Menschenverstand und vo