Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Alpha Industrial meldet Baustart für zweiten Bauabschnitt im Gewerbepark Obertshausen mit 17.000 m² Gesamtfläche

Logo - Alpha Industria



Obertshausen, 30. Mai 2016 – Seit Anfang Mai 2016 lässt Alpha Industrial im Gewerbepark Obertshausen auf dem letzten großflächigen Grundstück die Bagger rollen. Nach der Vollvermietung des ersten Bauabschnittes mit ca. 12.000 m² Fläche, setzt der Investor, Projektentwickler, Eigentümer und Asset Manager von Gewerbe- und Industrieimmobilien jetzt mit dem zweiten Bauabschnitt die weitere Revitalisierung des ehemaligen Bundeswehrgerätedepots fort. Der bereits am Markt etablierte Standort als Dienstleistungs-, Produktions- und Industriezentrum liegt mitten im Rhein-Main-Gebiet und ist direkt an die A3 angebunden. Mit der Mietvertragsunterzeichnung für eine ca. 6.600 m² große Neubaufläche mit einem Handelsunternehmen gab Alpha Industrial aktuell den Startschuss für die Errichtung des zweiten Bauabschnitts. Er sieht vor, dass der Gewerbepark Obertshausen um ca. 17.000 m² modernste Gewerbeflächen mit zugehörigen Büro- und Sozialbereichen erweitert wird.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass unser Gewerbeparkkonzept gerade bei regionalen und arbeitsplatzintensiven Unternehmungen hohen Anklang findet“, sagt Kathrin Fuhrmann, zuständig für den Bereich Development & Acquisition bei Alpha Industrial. „Die langfristig getroffenen Standortentscheidungen der einzelnen Mieter unterstreichen die nachhaltige und zukunftsorientierte Ausrichtung. Im ersten Bauabschnitt wurden bereits mehr als 100 Arbeitsplätze geschaffen bzw. angesiedelt, für den zweiten Bauabschnitt gehen wir davon aus, dass rund 160 weitere hinzukommen.“

Weitere ca. 11.000 m² Nutzfläche wird Alpha Industrial für Hersteller und Handelsunternehmen spekulativ errichten, für die Abschnitte ab einer Größe von ca. 3.800 m² zur Verfügung stehen werden. Kathrin Fuhrmann: „Auch im zweiten Abschnitt werden wir mit auf Vorrat gebauten Hallenabschnitten Unternehmen Raum für ihre Konsolidierungs- und Wachstumsprozesse mit gleichzeitig optimaler infrastruktureller Anbindung offerieren.“ Die Fertigstellung des Gesamtprojektes ist für Dezember 2016 geplant.

Im ersten Bauabschnitt konnten Unternehmen aus der Region im Gewerbepark Obertshausen angesiedelt werden. Es hatten sich bereits der Serviceanbieter für Berufskleidung und Waschraumhygiene CWS-boco Deutschland aus Dreieich, der Frankfurter Gesundheitskonzern Agaplesion gAG sowie Mavi Europe, die zuvor in Dietzenbach angesiedelt waren, für einen Umzug bzw. eine Standorteröffnung im Gewerbepark entschieden.

 



Über Alpha Industrial – www.alpha-industrial.com
Alpha Industrial ist zum einen spezialisiert auf das Investment/Co-Investment, die Projektentwicklung, die Vermietung und das Asset Management von eigenen Gewerbeimmobilien und Industrieimmobilien. Für Handelskonzerne wie TK Maxx und E-Commerce-Unternehmen wie Ratioform und redcoon, Hersteller wie Fresenius Medical Care, Cummins und Keramag sowie Logistik- und Transportunternehmen wie die Grieshaber Logistics Group realisiert Alpha Industrial als Projektentwickler große Immobilien-Investments in Deutschland.

Alpha Industrial Asset Management, der zweite Unternehmensbereich, konzentriert sich auf die qualifizierte Betreuung von Industrie- und Gewerbeimmobilien international agierender, institutioneller Investoren und Bestandshalter. Bis heute verantwortet Alpha Industrial als Asset Manager rund 1.000.000 m² Hallenfläche an mehr als 20 Standorten in Deutschland und in den Niederlanden. Zu den Mietern zählen führende Hersteller, Handels- und Gewerbeunternehmen wie TK Maxx, Redcoon, ALSO Deutschland GmbH, Cargill, Continental Reifen, Cummins, Deutsche Post, DHL Global Forwarding, Fiege Logistik, Ratioform, Keramag, ComPass, Kühne + Nagel, Meyer & Meyer, trans-o-flex, Ricoh, Schenker, Tchibo, Van Uden Logistik und weitere.

Pressekontakt
Silke Hoffmann
SH/Communication – Agentur für Public Relations
Fritz-Vomfelde-Straße 34, D-40547 Düsseldorf
Tel: +49/211/53883-440, E-Mail: s.hoffmann@shcommunication.de