Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Abellio: Vertragsunterzeichnung zum Dieselnetz Sachsen-Anhalt

Abellio: Vertragsunterzeichnung zum Dieselnetz Sachsen-Anhalt

16.08.16 (Sachsen-Anhalt) Autor:Niklas Luerßen

Am vergangenen Mittwoch wurde in Aschersleben der Verkehrsvertrag über den Betrieb des Dieselnetzes Sachsen-Anhalt (DISA) unterzeichnet. Daran nahmen Sachsen-Anhalts Verkehrsmiinister Thomas Webel, die Thüringer Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft Birgit Keller, der Vorsitzender der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Großraum Braunschweig (ZGB) Detlef Tanke sowie der Vorsitzende der Geschäftsführung der Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH Dirk Ballerstein teil.

Webel dazu: „Wir drehen hier ein großes Rad. Der Vertrag umfasst nahezu alle dieselbetriebenen Strecken im Land Sachsen-Anhalt. Das Netz reicht von der Altmark im Norden bis zur Unstrutbahn im Süden. Es erschließt im Westen den Harz und führt im Osten bis nach Dessau. Landauf, landab werden die neuen, komfortablen Fahrzeuge in allen Regionen unterwegs sein und auf Jahre das Gesicht des Eisenbahnnahverkehrs in Sachsen-Anhalt mit prägen.“

Tanke, der die Verbindungen vor allen Dingen aus Sicht der Städte Goslar und Wolfsburg betrachtet, sagte: „Wir freuen uns, dass durch das neue Dieselnetz Sachsen-Anhalt auch das Verbandsgebiet des ZGB deutlich profitiert und die länderübergreifenden Schienenverkehre im Nordharz gerade die Bürgerinnen und Bürger aus weiten Teilen des Harzes noch besser miteinander verbindet. Für uns sehr wichtige Strecken sind die zwischen der VW-Stadt Wolfsburg und dem Land Sachsen-Anhalt, denn zahlreiche Pendler sind hier täglich auf attraktive Bahnverbindungen angewiesen.“

Im DISA werden jährlich 8,6 Mio. Zugkilometer erbracht. Diese Leistungen wurden in zwei Losen ausgeschrieben. Für beide Lose erhielt Abellio im Dezember 2015 nach einem europaweiten Vergabeverfahren den Zuschlag. Zudem wird es am Wochenende wie bisher durchgehende Verbindungen von Thale bzw. Goslar – Wernigerode über Magdeburg und Potsdam in die Bundeshauptstadt Berlin geben. Abellio betreibt bereits seit Dezember 2015 das Elektronetz Saale-Thüringen-Südharz (STS).

Ballerstein: