Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Abellio schreibt Triebzüge aus

Abellio schreibt Triebzüge aus

04.05.16 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach zahlreichen Ausschreibungsgewinnen in letzter Zeit setzt die Abellio GmbH ihren Expansionskurs weiterhin fort. Um künftige Teilnahme an Vergabeverfahren zentral zu koordinieren, schreibt die deutsche Tochtergesellschaft der niederländischen Staatseisenbahn einen Rahmenvertrag für einstöckige elektrische Triebzüge aus.

Nach den Vorgaben der Aufgabenträger soll es hier ggf. auch weitere durch die Aufgabenträger vorgegebene Dienstleistungen geben. Das könnten etwa Wartungsleistungen sein. Bis zum 26. Mai haben interessierte Hersteller jetzt die Möglichkeit, ein Angebot an das Unternehmen einzureichen.

Man beabsichtigt dann, die die Auswertung der Angebote, an dessen Ende der dann acht Jahre laufende Rahmenvertrag stehen soll. Aus diesem würde man dann nach möglichen weiteren Ausschreibungsgewinnen die Lieferung neuer Züge abrufen. Bedingt durch das konstant hohe Vergabevolumen wird es in den nächsten Jahren ausreichend Gelegenheit geben, weiter zu expandieren.

Nach den ersten Ausschreibungsgewinnen in Baden-Württemberg ist eine weitere Resonanz dort ebenso möglich wie z.B. in Nordrhein-Westfalen oder im Großraum Mitteldeutschland. Auch Einstiege in andere deutsche Regionen sind denkbar. Bislang setzt man bei Abellio Triebzüge der Hersteller Alstom, Bombardier und Stadler ein. Künftig könnte sich das bundesweit vereinheitlichen und auf einen Hersteller konzentrieren.

 

Stefan Hennigfeld

Redaktioneller Leiter

Zughalt e.V.

Siegfriedstr. 24a

58453 Witten

Zughalt.de