Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

30. Logistik Dialog - Jubiläumskongress | Pressemitteilung der BVL Österreich

Logo - BVL Österreich

 

 

BVL Österreich: Presseinformation
Wien, 8. November 2013

30. Logistik Dialog: Logistik total digital – Erfolg durch Vernetzung
Jubiläumskongress mit Präsentation des zweiten Grünbuchs, Verleihung des Nachhaltigkeitspreises Logistik 2014 und einer besonderen Jubiläumsfeier.


Die Bundesvereinigung Logistik BVL Österreich feiert mit ihrem 30. Logistik Dialog Jubiläum. Unter dem Motto „Logistik total digital – Erfolg durch Vernetzung“ werden Experten am 3. und 4. April 2014 IT-Trends, Szenarien und Strategien sowie erfolgreiche Kooperationen und Netzwerke in der Logistik in den Mittelpunkt stellen. Zu den Höhepunkten des zweitägigen Kongresses, der schon traditionell in der Event Pyramide in Wien-Vösendorf stattfindet, zählen die Präsentation des zweiten Grünbuchs mit dem Titel „Grünbuch der nachhaltigen Logistik in urbanen Räumen“ sowie die Verleihung des Nachhaltigkeitspreises Logistik 2014.

„Im Fokus des 30. Logistik Dialogs stehen globale Megatrends als Auslöser für eine Zunahme der Komplexität in den logistischen Abläufen. Mit innovativen Lösungen, dem verstärkten Einsatz von modernen Technologien und digitalen Prozessen begegnen Unternehmen aus dem Wirtschaftsbereich Logistik, Kostendruck und steigender Individualisierung“, so Roman Stiftner, Präsident der BVL Österreich, über das Leitthema des Kongresses. Insbesondere internationale Gastredner und nationale Referenten greifen diese herausfordernden Themen auf. Sie geben Anregungen und Impulse und informieren über erfolgreich umgesetzte Projekte und Lösungen. Kongressprogramm und Ablauf werden zudem stark von Interaktivität geprägt sein. Unter anderem werden Vortragssequenzen gestrafft, um Platz für Diskussionen zu schaffen. Darüber hinaus wird in hochkarätig besetzten Podiumsdiskussionen die globale Wirtschaft in den Vordergrund gestellt.

Zweites Grünbuch der nachhaltigen Logistik
Auch der Aspekt der Nachhaltigkeit gewinnt in der Branche einen immer bedeutenderen Stellenwert. Nachhaltig wirtschaftliches Handeln verknüpft ökologische Effekte mit ökonomischen Nutzen und positiven Auswirkungen auf die Gesellschaft. Bereits 2011 hat die BVL Österreich in Kooperation mit der BVL Deutschland das erste Grünbuch der nachhaltigen Logistik als Trendsetter mit großem Erfolg aufgelegt. Mit der Auslobung des Nachhaltigkeitspreises Logistik und dem zweiten Grünbuch setzen die beiden Organisationen diesen Weg mit Nachdruck fort. Beim Jubiläums-Dialog wird das „Grünbuch der nachhaltigen Logistik in urbanen Räumen“ dem Fachpublikum präsentiert. Das Handbuch wird in der Praxis erprobte Umsetzungshinweise, Erkenntnisse und Entscheidungshilfen zur Versorgung von Städten und Ballungsräumen liefern.

Galaabend mit Jubiläumsfeier und Preisverleihung
Der runde Geburtstag des Logistik Dialogs bietet der BVL Österreich guten Grund zu feiern. Das Logistiker-Netzwerk ist neutrale und objektive Plattform für Fach- und Führungskräfte aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft. Das Kompetenzforum forciert den branchen- und länderübergreifenden Informations- und Wissensaustausch zwischen Logistikanwendern und -anbietern. Mit einer Vielzahl an Serviceleistungen wie auch Aus- und Weiterbildungsprogrammen ist die BVL Partner für Unternehmen und Entscheidungsträger aus allen Bereichen der Logistik sowie der gesamten Wirtschaft. Im Rahmen des Galaabends wird auch das Geheimnis um den Gewinner des mittlerweile 3. Nachhaltigkeitspreises Logistik gelüftet. Mit Galadinner, einem Show-Act und bester Unterhaltung an der Networkbar wird der erste Kongresstag ausklingen.


Ausstellung „Alles Logistik“ mit Happy Hour
In der begleitenden Fachausstellung „Alles Logistik“ präsentieren Partner ihre Produkte und Dienstleistungen. Neu, wird es eine Happy Hour der Aussteller für die Kongressbesucher als Auftakt zum stimmungsvollen Galaabend im abendlichen Ambiente der Pyramide geben. Die ausstellenden Unternehmen sind eingeladen, mit einer Interaktion den Kongressteilnehmern ein Best Practice aus ihrer Geschäftstätigkeit näher zu bringen.


Ihre Ansprechpartner für Rückfragen:

DI Roman Stiftner, Präsident BVL Bundesvereinigung Logistik Österreich
Seitenhafenstraße 15, 1020 Wien
Tel: +43 1 615 70 55 0, Email: r.stiftner@bvl.at, www.bvl.at

Wolfgang Kubesch, Geschäftsführer BVL Bundesvereinigung Logistik Österreich
Seitenhafenstraße 15, 1020 Wien
Tel: +43 1 615 70 55 0, Email: w.kubesch@bvl.at; www.bvl.at

Pressekontakt:Sabine Lukas | PR und Marketing Agentur
Tel.: +43 664 1593 494, Email: sabine.lukas@lukas-pr.com, www.lukas-pr.com

Über die Bundesvereinigung Logistik  BVL Österreich
Die BVL Österreich ist mit 700 Mitgliedern Österreichs größtes Logistiker-Netzwerk. Logistik-Spezialisten aus der Praxis und Wissenschaft, Interessierte bis Quereinsteiger profitieren seit Jahren als Personen- oder Firmenmitglieder von den Vorteilen eines grenzüberschreitenden Kompetenz-Forums. Öffentliche Institutionen, aus Bildung und Politik, treffen auf Unternehmen aus der Logistikbranche. Wissen, aktuelle Informationen werden in Unternehmen transferiert, Meinungen und Interessen werden auf den verschiedenen BVL-Plattformen ausgetauscht. Vor allem der einmal jährlich stattfindende Logistik Dialog bietet Auftraggebern und Auftragnehmern Raum, um gemeinsame Ideen und Projekte zu entwickeln. Beziehungen werden intensiviert, Netzwerke geknüpft, Visionen Wirklichkeit.