Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

25-Millionen-Investition: Kleine-Gruppe feiert Richtfest im neuen Logistikzentrum Jüchen

Grevenbroich/Jüchen - Die Kleine-Gruppe wird 2011 ihr neues Logistikzentrum in Jüchen in Betrieb nehmen. Drei Viertel der 40.000 Quadratmeter großen Halle werden vom Multitechnologie-Unternehmen 3M angemietet. Kleine tritt in dem Großprojekt als Projektentwickler und Logistikpartner zugleich auf.

Der Grund für die 25-Millionen-Investition ist die Tatsache, dass die Lagerkapazität der Spedition Kleine für den Kunden 3M ausgeschöpft war. Die zur Kleine-Gruppe gehörige LogPark GmbH erwarb deshalb das Grundstück in Jüchen, auf dem nun die 40.000 Quadratmeter große Halle entsteht. Das operative Handling des Multikunden-Lagers wird von Kleine übernommen. Im Bereich des 3M-Logistik-Lagers, das über eine Fläche von 30.000 Quadratmeter verfügen wird, werden Kleine und 3M Hand in Hand arbeiten: Die Mitarbeiter des Technologie-Unternehmens prüfen Warenein- und -ausgang, die Kleine-Mitarbeiter kümmern sich um die Ein- und Auslagerung der Ware. Den innerdeutschen Versand von 3M erledigt ebenfalls die Spedition Kleine.

Die enge Zusammenarbeit des Großkonzerns 3M mit einem mittelständischen Investor wie Kleine ist für die Logistikbranche nicht alltäglich. „Wir standen bei der Entscheidung für den Neubau im direkten Wettbewerb mit großen Investoren. 3M hat sich für uns entschieden, weil wir als Logistiker die Prozesse und die Anforderungen an eine intelligente Logistikimmobilie aus eigener Erfahrung sehr gut kennen“, erklärt Christoph Kleine, Geschäftsführer der Kleine-Gruppe. „Die Zusammenarbeit mit einem Erfinder-Unternehmen wie 3M ist eine anspruchsvolle Herausforderung, der wir uns dank unserer Innovationsbereitschaft seit Jahren erfolgreich stellen.“

Innovativer Hallenbau

Viele gemeinsam entwickelte Ideen sind in den Neubau eingeflossen, der noch 2011 in Betrieb gehen soll. So ist die Halle für die Aufnahme wassergefährdender Stoffe der Klassen 2 und 3 geeignet. Außerdem verfügt sie über ein innovatives Brandschutzkonzept mit maximalen Brandabschnitten von 10.000 Quadratmeter, die ausschließlich über eine Deckensprinkleranlage geschützt werden. Mit einer Lager