Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

15 Jahre Fahrtziel Natur

15 Jahre Fahrtziel Natur

08.07.16 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit 15 Jahren gibt es nun die von der Deutschen Bahn, dem VCD und den Umweltverbänden BUND und NABU ausgerufenen Fahrtziele Natur. Mit einem großem Festakt haben heute in Potsdam Vertreter der Verbände und des DB-Konzerns mit rund 200 geladenen Gästen das 15-jährige Bestehen der Kooperation Fahrtziel Natur gefeiert. Im April 2001 startete Fahrtziel Natur mit sechs deutschen Schutzgebieten.

Heute engagieren sich 28 Nationalparke, Naturparke und Biosphärenreservate in 22 Fahrtziel Natur-Gebieten in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Alle fördern die nachhaltige Entwicklung ihrer ländlich geprägten Regionen. Insbesondere sollen die sensiblen Naturlandschaften vom PKW-Verkehr entlastet werden. So unterstützen Trägergruppen in allen Fahrtziel Natur-Gebieten die Verlagerung touristischer Verkehre auf öffentliche Verkehrsmittel und entwickeln spezielle Angebote für Touristen. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn: „Die Bahn als umweltfreundlichstes Verkehrsmittel wird nur dann für Urlaubsreisen und Ausflüge stärker genutzt, wenn es vor Ort attraktive Verkehrsangebote gibt. Hier hat Fahrtziel Natur viele Erfolge vorzuweisen. Die Kooperation zeigt, dass anspruchsvolle Ziele in einem starken Netzwerk erreicht werden können, wenn jeder Partner seine speziellen Kenntnisse und Ressourcen einbringt.“

Michael Ziesak, Bundesvorsitzender des VCD, der zu den Gründern der Kooperation gehört, freut sich über das kontinuierliche Engagement. „War die öffentliche Mobilität in vielen ländlichen Regionen vor 15 Jahren meist nur auf Schülerverkehre ausgerichtet, orientiert sie sich heute in allen Partnerregionen wesentlich mehr an den Bedürfnissen von Touristen. Das kommt insgesamt auch den Einheimischen zugute.“

So wurden in zehn Fahrtziel Natur-Gebieten für Urlauber Angebote zur kostenlosen Mobilität auf Gästekarte entwickelt, Bahnstrecken etwa im Thüringer Wald oder in der Sächsischen Schweiz reaktiviert und die Busverbindungen verbessert. Überdies wurden die verschiedenen Mobilitätsangebote vielerorts deutlich besser vernetzt. Überall hat sich die Kommunikation der Reisemöglichkeiten mit umweltfreundlichen Verkehrsmitteln an den Gast stark verbessert.

Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), zeigte sich ebenfalls sehr zufrieden mit dem Jubiläum: „Großer Dank gebührt allen Engagierten und Verwaltungen in den Nationalparken, Naturparken und Biosphärenreservaten. Ihre Tätigkeit für die umweltfreundliche Erreichbarkeit ihrer Regionen liefert unverzichtbare Beiträge zum Klimaschutz und fördert n