Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Wünschendorf


Interessante Logistikimmobilie in Wünschendorf
, an der A4, A9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Arbeitnehmerüberlassung von Noerpel seit zehn Jahren auf Wachstumskurs

 

 

 

PRESSEMITTEILUNG


Ulm, 08. August 2016


Arbeitnehmerüberlassung von Noerpel seit zehn Jahren auf Wachstumskurs


400 Mitarbeiter, die regelmäßig in über 100 Kundenbetrieben beschäftigt sind – so lässt sich der Erfolg der Noerpel Logistics & Services GmbH (L&S) aktuell zusammenfassen. Seit 2006 stellt die Noerpel Gruppe ihren Kunden neben klassischen Logistikservices auch passgenau ausgewähltes und qualifiziertes Personal zur Verfügung. Gestartet ist die Arbeitnehmerüberlassung des Logistikdienstleisters mit 40 Leiharbeitnehmern.


Vor exakt zehn Jahren hat sich die Geschäftsführung am Noerpel Hauptsitz in Ulm entschieden, eine eigene Arbeitnehmerüberlassung aufzubauen. „Kunden aus Spedition und Logistik fragten regelmäßig nach qualifiziertem Personal mit praktischen Erfahrungen aus der Branche“, sagt Thomas Hehnle, Geschäftsführer der Noerpel Logistics & Services GmbH. Mittlerweile bietet Noerpel L&S großen und kleinen Unternehmen spezialisiertes kaufmännisches und gewerbliches Personal aus dem Speditions- oder Transportbereich an. Aber auch Ingenieure oder Facharbeiter für spezialisierte Aufgaben wie Forschung und Entwicklung hat die Noerpel Gruppe in ihrem Portfolio. Sowohl Industrie-, Handels- als auch Dienstleistungsbetriebe greifen auf die qualifizierten Mitarbeiter zurück. So hilft die Arbeitnehmerüberlassung ihren Kunden zum Beispiel saisonale Spitzen personell auszugleichen.



Experten-Teams an fünf Standorten

Inzwischen ist Noerpel L&S mit vier weiteren Standorten in Ravensburg, Kempten, Villingen-Schwenningen und Teningen vertreten. In jeder Niederlassung arbeiten erfahrene Teams, die bereits jahrelang in der Personaldienstleistung tätig sind. „Unsere Leiharbeitnehmer sind dauerhaft in der Noerpel Gruppe beschäftigt. Sie arbeiten fest in unseren Lagern und Produktionslinien, solange kein direkter Folgeauftrag eines Kunden vorliegt“, erklärt Thomas Hehnle. „Das dient der Arbeitsplatzsicherung, gleichzeitig
lernen wir die Kollegen dadurch kennen und wissen sehr genau, in welchen Bereichen wir sie zuverlässig einsetzen können.“
Bei Bedarf bildet Noerpel die Leiharbeiter auch aus oder schult sie gezielt. „So können wir zum Beispiel innerhalb von vier bis sechs Wochen Staplerfahrer oder Kommissionierer so anlernen, dass sie direkt beim Kunden eingesetzt werden können“, sagt Thomas Hehnle. „Ist keine Schulung durch uns notwendig oder gewünscht, stellen wir Mitarbeiter innerhalb von ein bis zwei Tagen zur Verfügung.“ Und nicht nur die Unternehmen profitieren von diesem System: „Da alle Leiharbeitnehmer Teil des gesamten Noerpel Teams sind und von der regelmäßigen Beschäftigung profitieren, steigt die Verbundenheit zum Unternehmen“, betont Thomas Hehnle. „Die Dauer der Betriebszugehörigkeit unserer Leiharbeitnehmer ist mehr als dreimal so hoch wie die im bundesweiten Durchschnitt.“

Über die Noerpel Gruppe

Im Jahr 1881 gegründet, ist Noerpel heute einer der führenden Logistikdienstleister in Süddeutschland sowie regionaler Spitzenreiter für Export in Europa. Durch die Verknüpfung der Bereiche Spedition, Logistik, Co-Packing und Arbeitnehmerüberlassung sowie enger Netzwerkanbindung bietet die Unternehmensgruppe umfassende Services aus einer Hand. Die Mitarbeiter verfügen über umfangreiches Know-how in der Industrielogistik. Das in der fünften Generation geleitete Familienunternehmen hat seinen Hauptsitz in Ulm. Mit Niederlassungen in Nord- und Süddeutschland, im Rheinland sowie in Tschechien ist Noerpel optimal für den innerdeutschen Transport sowie den Im- und Export in Europa aufgestellt. Neben Süddeutschland zählt Noerpel vor allem in Vorarlberg und im gesamten Norden der Schweiz zu den führenden Logistikdienstleistern. Unter den Kunden sind viele namhafte Unternehmen – überwiegend aus der Konsumgüter- und Lebensmittelindustrie sowie Zulieferbetriebe. Mit knapp 1.700 Mitarbeitern an 13 Standorten hat Noerpel im Jahr 2015 einen Umsatz von über 300 Millionen Euro erwirtschaftet. Die Heidenheimer Kentner Kraftwagen-Spedition GmbH & Co. KG sowie die Ascherl-Noerpel GmbH Co. KG sind Teil der Unternehmensgruppe.

www.noerpel.de


Medienkontakt



C. E. Noerpel GmbH
Stefan Noerpel-Schneider
Geschäftsführer
+49 731-4005-0

STROOMER PR|Concept GmbH
Frederike Schumacher
+49 40 85 31 33-18
Frederike.Schumacher@stroomer-pr.de