Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Lübeck


Interessante Kontraktlogistikfläche in Lübeck
, an der A1


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

SEGRO vermietet ca. 6.000 Quadratmeter an vier neue Mieter im „SEGRO Airport Park Berlin“

Logo - SEGRO

 

 

 

 



SEGRO hat für den „SEGRO Airport Park Berlin“ vier neue Mieter für insgesamt rund 6.000 Quadratmeter Gewerbefläche gewinnen können. Mit den neuen Nutzern Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Lindner RIDO Fassadentechnologie, Servona sowie F. LIST GERMANY GMBH sind die ersten drei Phasen des Gewerbeparks nun voll vermietet und Phase 4 bereits im ersten Monat nach Fertigstellung zu 35 Prozent belegt.


Der Gewerbeteil des Parks umfasst bisher knapp 49.000 Quadratmeter Mietfläche, wovon aktuell in Phase 4 noch rund 8.000 Quadratmeter zur Anmietung ab 700 Quadratmetern zur Verfügung stehen. Darüber hinaus befinden sich noch drei weitere Bauphasen in der Planung. Im Mai hatte SEGRO zudem bereits die Vollvermietung des 72.500 Quadratmeter großen Logistikteils des „SEGRO Airport Park Berlin“ erreicht.


DESY, ein Forschungszentrum der Helmholtz-Gemeinschaft, mietet ab Oktober rund 850 Quadratmeter. Ebenfalls ab Oktober mietet Lindner RIDO Fassadentechnologie – und zwar circa 750 Quadratmeter. Auch Servona, ein führender Hersteller und Lieferant von hochwertigen Medizinprodukten, Hilfsmitteln und Verbrauchsartikeln sowie HomeCare-Dienstleister, wird ab Oktober Räumlichkeiten auf dem Gelände beziehen. F. LIST GERMANY, ein global agierender Anbieter von Innenausstattungen für Businessjets, Yachten und Residenzen, mietet ab Dezember circa 2.500 Quadratmeter.


„Diese jüngsten Vermietungen verdeutlichen erneut, wie vielfältig die Nachfrage nach modernen Gewerbeflächen in unserem Park ist“, sagt Christina Schultz, Senior Leasing Manager bei SEGRO.


„Neben der Top-Lage und der Gebäudequalität hat sich die enorme Flexibilität des Vermieters SEGRO am Standort „Airport Park Berlin“ als Erfolgsrezept erwiesen, die unterschiedlichste Nutzergruppen, wie auch wir als Vermittler, sehr zu schätzen wissen“, kommentiert Markus Happerger, Senior Consultant bei der Realogis Immobilien Berlin GmbH, welche bei der Vermietung der vier Flächen beratend tätig war. Bereits zu Beginn des Jahres konnte Realogis gemeinsam mit SEGRO auf ca. 17.000 qm Logistikfläche am Standort für drei Unternehmen die Weichen für die Zukunft stellen.


In unmittelbarer Nachbarschaft zum neuen Hauptstadtflughafen befindet sich der „SEGRO Airport Park Berlin“ direkt an der B 96a und bietet durch die A 113 sowie A 117 eine optimale Anbindung an das Autobahnnetz.


……………………………………………………………………………………………………………….
Pressekontakt:
Daniel Hosie
PB3C GmbH
T: +49 (0)40  540 908 420
E: hosie@pb3c.com
……………………………………………………………………………………………………………….


Über SEGRO
SEGRO ist ein börsennotierter Industrieimmobilien-Konzern aus Großbritannien und marktführender Eigentümer, Manager und Entwickler von modernen Logistik- und Gewerbeimmobilien. SEGRO besitzt und verwaltet über 7,8 Millionen Quadratmeter Mietfläche mit einem Wert von über 12,8 Milliarden Euro und ist Dienstleister für Kunden aus den verschiedensten Branchen. Die im Besitz von SEGRO befindlichen und verwalteten Immobilien liegen in der unmittelbaren Nähe zu Ballungsräumen und an wichtigen Verkehrsknotenpunkten in Großbritannien und acht weiteren europäischen Ländern.