Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bellheim/Pfalz


Interessante Logistikimmobilie in Bellheim/Pfalz
, an der B9


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

BNP Paribas Real Estate veröffentlicht Marktzahlen zum ersten Halbjahr 2019 - Logistikmarkt Düsseldorf bleibt dynamisch, Umsatz schwächelt jedoch

Logo - BNP Paribas Real Estate

 



Düsseldorf, 24. Juli 2019 – Der Düsseldorfer Logistikmarkt erzielt mit einem Flächenumsatz von 76.000 m² zur Jahresmitte ein vergleichsweise schwaches Resultat, welches knapp 13 % hinter dem Vorjahr zurückbleibt. Das Ergebnis stellt dabei die niedrigste Halbjahresbilanz seit 2010 dar und verfehlt den langjährigen Schnitt um satte 30 %. Dies ergibt die Analyse von BNP Paribas Real Estate.

„Nichtsdestotrotz ist das verhaltene Ergebnis nicht auf ein Abflachen der Marktdynamik zurückzuführen. So konnten mit 20 registrierten Abschlüssen genauso viele wie im Vergleichszeitraum aus dem Vorjahr registriert werden, lediglich die Größenstruktur der Abschlüsse hat sich verändert: Während der Großteil des Marktgeschehens in der Vergangenheit im mittleren Größensegment einzuordnen war, entfallen zum Halbjahr 2019 85 % der Abschlüsse auf das Segment unter 3.000 m², immer noch 45 % sind dabei sogar kleiner als 1.000 m²“, erläutert Christopher Raabe, Managing Director und Head of Industrial Services & Investment der BNP Paribas Real Estate GmbH. Trotz der strukturellen Verschiebung konnte dennoch auch ein Großabschluss verzeichnet werden: So errichtet der Online-Badhändler Reuter ein 30.000 m² großes Logistikzentrum in Mönchengladbach.


Logistiker geben Spitzenposition ab – Neubauanteil auf Rekordniveau


Die Branchenverteilung wird zum Halbjahr vom oben genannten Großabschluss dominiert, sodass mit gut 47 % die Handelsunternehmen an der Spitze des Rankings stehen. Den zweiten Rang besetzen die Industrie- bzw. Produktionsunternehmen, auf die insgesamt die meisten Abschlüsse entfallen. Mit einem Umsatzanteil von 34 % erzielen sie ihr bestes anteiliges Ergebnis seit 2013. Ungewöhnlich niedrig fällt derweil der Anteil der Logistikdienstleister aus. Lagen sie die letzten drei Jahre jeweils noch auf der Spitzenposition, konnte im ersten Halbjahr 2019 lediglich ein Abschluss in diesem Segment verzeichnet werden. So kommt die Branche aufgrund der Anmietung von 11.600 m² durch die ABC-Logistik im Düsseldorfer Hafen aktuell auf gut 15 %.


Der Düsseldorfer Logistikmarkt weist zum Halbjahr eine sehr ungewöhnliche Verteilung des Flächenumsatzes nach Größenklassen auf. Die starken Ergebnisse der vergangenen Jahre fußten zum großen Teil auf stabilen Umsätzen in den mittleren Größenklassen zwischen 3.000 und 8.000 m². 2019 sind diese jedoch noch unbesetzt, sodass es zu einer Zweiteilung bei der Größenverteilung kommt. Wie bereits erwähnt, präsentiert sich das kleinste Segment mit einem Umsatzanteil von gut 26 % ausgesprochen stark. Durch drei große Built-to-suit-Abschlüsse vereinen aber auch die Größenklasssen ab 12.000 m² gut 58 % des Gesamtumsatzes auf sich.  
 
Die Spitzenmiete liegt nun bereits seit Ende 2014 konstant bei 5,40 €/m². Neben dem Düsseldorfer Norden sowie Westen (Düsseldorf-Heerdt) wird sie mittlerweile nun jedoch auch in den südlichen Lagen des Kerngebietes erzielt. Nachdem zu Jahresbeginn die Durchschnittsmiete aufgrund von einigen qualitativ nicht zeitgemäßen Altbeständen leicht rückläufig war, ist sie aktuell wieder auf dem Vorjahresniveau von 4,90 €/m² angelangt. Hierzu beigetragen hat auch der sehr hohe Neubauanteil von gut 82 %, was den höchsten je registrierte Wert darstellt. Auch der Eigennutzeranteil präsentiert sich mit gut 61 % ausgesprochen hoch. Dies ist jedoch zu weiten Teilen auf den Neubau von Reuter zurückzuführen. 

   
Perspektiven

„Da kaum große Bestandsflächen am Markt sind, wird die Grundstücksverfügbarkeit und der damit zusammenhängende Neubauanteil das dominierende Thema in Hinblick auf die Marktentwicklung im weiteren Jahresverlauf sein. So sind größere Sprünge beim Flächenumsatz nur denkbar, wenn es im Bereich der Built-to-suit-Lösungen zu Großabschlüssen kommt. Aus jetziger Sicht ist jedoch zum Jahresende nicht von einem Umsatzvolumen über 250.000 m² auszugehen. Da gerade in den zentralen Lagen eine Beschränkung des Angebots in allen Größenklassen besteht, ist ein leichter Anstieg der Spitzenmiete in den kommenden Monaten möglich“, sagt Christopher Raabe.


Pressekontakt:

Chantal Schaum – Tel: +49 (0)69-298 99-948, Mobil: +49 (0)174-903 85 77, chantal.schaum(at)bnpparibas(dot)com
Jessica Schnabel – Tel: +49 (0)69-298 99-946, Mobil: +49 (0)173-968 60 86, jessica.schnabel(at)bnpparibas(dot)com
Melanie Engel – Tel: +49 (0)40-348 48-443, Mobil: +49 (0)151-117 615 50, melanie.engel(at)bnpparibas(dot)com
 
Über BNP Paribas Real Estate

BNP Paribas Real Estate ist ein führender internationaler Immobiliendienstleister, der seinen Kunden umfassende Leistungen in allen Phasen des Immobilienzyklus bietet: Transaction, Consulting, Valuation, Property Management, Investment Management und Property Development. Mit 5.400 Mitarbeitern unterstützt das Unternehmen Eigentümer, Mieter, Investoren und die öffentliche Hand in ihren Projekten dank lokaler Expertise in 32 Ländern (eigene Standorte und Allianzpartner) in Europa, Nahost und Asien. BNP Paribas Real Estate erzielte 2018 einen Umsatz von 968 Mio. €. BNP Paribas Real Estate ist Teil der BNP Paribas Gruppe.

Weitere Informationen: www.realestate.bnpparibas.com

Über BNP Paribas in Deutschland
BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. In Deutschland ist die BNP Paribas Gruppe seit 1947 aktiv und hat sich mit 12 Geschäftseinheiten erfolgreich am Markt positioniert. Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Kunden werden von rund 5.300 Mitarbeitern bundesweit in allen relevanten Wirtschaftsregionen betreut. www.bnpparibas.de