Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Wechsel an der LBO-Verbandsspitze

25.11.16 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld


Der langjährige Präsident des Landesverbandes Bayerischer Omnibusunternehmen e.V. (LBO), Heino Brodschelm (Burghausen) legt nach 37 Jahren sein Amt in jüngere Hände. Im Rahmen der 70. Jahrestagung des LBO am 16. November in Ingolstadt verkündete er, für die nächste dreijährige Amtszeit nicht mehr anzutreten. Als seine Nachfolgerin wählten die LBO-Mitglieder mit großer Mehrheit Sandra Schnarrenberger (Neu-Ulm). Die Busunternehmerin aus Neu-Ulm gehört seit 2007 dem LBO-Vorstand an und ist seit 2015 Vizepräsidentin.


Seit 2012 ist Schnarrenberger auch im bdo-Vorstand tätig. Die LBO-Mitglieder würdigten vor fast 300 Tagungsgästen das jahrzehntelange außerordentliche Engagement von Heino Brodschelm mit großem Beifall und Standing Ovation. Brodschelm wurde 1979 zum Präsidenten des Landesverbandes Bayerischer Omnibusunternehmen e.V. (LBO) in München gewählt. Im gleichen Jahr gründete er gemeinsam mit Vertretern anderer Landesverbände den Bundesverband deutscher Omnibusunternehmen (BDO), um eine eigenständige Interessenvertretung auf Bundesebene zu schaffen.


Von 1992 bis 2012 gehörte Brodschelm als Vizepräsident dem bdo-Präsidium an. An der Spitze der landes- und bundesweiten Verbandsführung setzte sich der Busunternehmer aus Burghausen jahrzehntelang ehrenamtlich für die Interessen seiner Kollegen auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene ein. Brodschelm gehörte 1963 auch zu den Gründern des Arbeitskreises junger Omnibusunternehmer (AJO). Ihm ist es im Wesentlichen zu verdanken, dass das bayerische Omnibusgewerbe und sein Landesverband nach der verheerenden Flugzeugkatastrophe von Teneriffa im Jahr 1972 zu seiner alten Größe und Stärke zurückgefunden haben.


Bei dem Absturz kamen seinerzeit 155 bayerische Busunternehmer bei einer Informationsreise ums Leben. Die neue LBO-Präsidentin Sandra Schnarrenberger vertritt ab sofort als seine Nachfolgerin an der Verbandsspitze die Interessen der privaten Busunternehmen auf nationaler und internationaler Ebene. Die 43-jährige Busunternehmerin aus Neu-Ulm übernahm 2010 den elterlichen Betrieb. Sie ist seit 2001 in verschiedenen ehrenamtlichen Stellungen politisch in LBO und CSU tätig.



Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a