Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Veolia Verkehr heißt ab 16. März 2015 Transdev und ist Teil eines weltweiten Netzwerkes innovativer Verkehrsunternehmen

Veolia Verkehr heißt ab 16. März 2015 Transdev und ist Teil eines weltweiten Netzwerkes innovativer Verkehrsunternehmen

 

Berlin, 16.03.2015: Die Veolia Verkehr GmbH, Deutschlands größter privater Betreiber von Bus- und Bahnverkehren, bekommt einen neuen Namen. Ab 16. März 2015 wird die Unternehmensgruppe auch in Deutschland den Namen der Muttergesellschaft übernehmen und in die Transdev GmbH umfirmieren. Auf die bestehenden regionalen Marken oder Tochterbetriebe hat dies keine Auswirkungen.

 

„Der neue Name ist Ausdruck dafür, dass sich unsere Muttergesellschaft Transdev mit Sitz in Paris und unsere Anteilseigner klar zu unseren Aktivitäten in Deutschland bekennen und wir gemeinsam auf dem Weg sind, einen starken, innovativen europäischen Mobilitätsdienstleister aufzubauen“, sagt Christian Schreyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Transdev GmbH.

 

Nach längerer Zurückhaltung bei der Abgabe von Angeboten bei Ausschreibungen im Bus- und Bahnverkehr will Transdev in Deutschland seinen Marktanteil ausbauen. Schreyer weiter: „Unser Ziel ist und war es immer, Deutschlands führendes privates Nahverkehrsunternehmen zu bleiben und auch weiterhin aktiv am Wettbewerb um die besten Mobilitätsdienstleistungen teilzunehmen. Das werden wir in Zukunft auch als Transdev GmbH tun. Schließlich sind wir Teil eines großen Netzwerkes, das in mehr als 20 Ländern mit über 90.000 Mitarbeitern erfolgreich in allen Bereichen des öffentlichen Verkehrs aktiv ist und weltweit an innovativen Lösungen für die Mobilität der Zukunft arbeitet.“

 

Nach außen sichtbar wird der Namenswechsel vor allem durch das neue Unternehmenslogo, das eine menschliche Figur in Bewegung symbolisiert und für Dynamik und Mobilität steht. Wie bisher schon demonstriert die Figur, dass auch bei Transdev der Mensch im Mittelpunkt steht.

 

Auf die Mitarbeiter oder die Beschäftigungsverhältnisse hat dieser Namenswechsel keine Auswirkungen. Auch an den Eigentumsverhältnissen ändert sich nichts. Die regionalen Betriebe und Marken werden weiterhin ihre vertrauten Namen behalten. Auch beim Design der Fahrzeuge wird sich nichts ändern. Die meisten Züge und Busse von Transdev werden mit regionalen Ausnahmen weiterhin in den vertrauten Farben Blau-Weiß-Gelb verkehren.

 

 

Hintergrund: Einige der wichtigsten Fragen und Antworten zur internationalen Unternehmensgruppe Transdev

 

Wer oder was ist Transdev?

Transdev ist der weltweit führende Anbieter für den öffentlichen Nahverkehr in Städten und Gemeinden in 20 Ländern auf fünf Kontinenten. 90.000 MitarbeiterInnen weltweit erwirtschafteten in 2013 einen Umsatz von sieben Milliarden Euro. Transdev plant und liefert nachhaltige Mobilitätslösungen in hoher Qualität für Aufgabenträger und Passagiere. Das Spektrum reicht dabei vom Management des täglichen Nahverkehrs bis zur Wartung der Fahrzeugflotte oder der Entwicklung digitaler Lösungen für Fahrgäste.

 

Betrifft die Umfirmierung auch andere Länder?

Transdev führt schon seit längerem einen weltweiten Umfirmierungsprozess durch, der zahlreiche Tochtergesellschaften betrifft. Die Gesellschaften in den USA, Kanada, Australien, Frankreich, Portugal und anderen Teilen der Welt haben bereits ihre Namen in Transdev geändert.

 

Wer sind die Aktionäre von Transdev?

Seit März 2011 hat Transdev zwei Gesellschafter, Caisse des Dépôts und Veolia Environnement. Jeder Gesellschafter besitzt weiterhin 50 Prozent der Anteile an Transdev.

 

Wer ist Caisse des Dépôts?

Der vollständige Name ist Caisse des Dépôts et Consignations (CdC). CdC wurde im Jahre 1816 gegründet und ist einer der weltweit sichersten, langfristig orientierten Anleger im öffentlichen Interesse.

Ein einzigartiges Finanzinstitut, das Pensions- und Rentenfonds und Darlehen in Projekte investiert, die dem öffentlichen Interesse dienen und die Lebenssituation der Menschen zu verbessern helfen. Mit über 250 Milliarden US-Dollar verwaltetem Vermögen investiert CdC und gewährt Darlehen für Projekte zum Ausbau nachhaltiger Städte, von Öko-Bezirken, für die Energiewende, den Ausbau des öffentlichen Verkehrs, für bezahlbaren Wohnraum und digitale Technologien.

 

Wer ist Veolia Environnement?

Ein führender globaler Umweltdienstleister mit Schwerpunkt in den Bereichen Wasser, Abfallwirtschaft und Energie. Veolia hilft Städten und Unternehmen ihre Ressourcen besser zu verwalten und zu optimieren mit speziellen Lösungen für die Bereiche Wasser, Energie und Wertstoffe. Das Unternehmen hilft seinen Kunden in wesentlichen Bereichen die Qualität, den Umweltschutz und die Finanzergebnisse zu verbessern.



Ansprechpartner für Medien:

Transdev GmbH – Pressestelle

Tel: +49 (0)30 20073-322
E-Mail: presse@transdev.de
www.transdev.de

 

Über die Transdev GmbH:

Transdev ist mit mehr als 5.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von knapp 600 Millionen Euro der größte private Nahverkehrsanbieter im lokalen Bahn- und Busbereich in Deutschland. Unsere 45 aktiven Tochtergesellschaften bringen mit unseren modernen Fahrzeugen jährlich ca. 240 Millionen Fahrgäste sicher und komfortabel an ihr Ziel. Die Transdev-Gruppe ist ein international agierender französischer Mobilitätsdienstleister mit 90.000 Mitarbeitern in 20 Ländern und den Anteilseignern Caisse des Dépôts sowie Veolia Environnement.