Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Unitechnik gestaltet Umbau im INL Logistikzentrum

Logo - Unitechnik

 

 

 

 

Dubai kühlt runter

Unitechnik gestaltet Umbau im INL Logistikzentrum


Im Wüstenstaat Dubai lagert der Logistikdienstleister Intergrated National Logistics (INL) auf 40.000 Palettenstellplätzen Lebensmittel für den gesamten Mittleren Osten. Aufgrund der erhöhten Nachfrage nach Tiefkühlkapazitäten hat sich das Unternehmen dazu entschlossen, sein Lagerkonzept zu ändern und alle 14 Gassen auf eine Temperatur von bis zu -28°C herabzukühlen. Das entspricht einer Verdoppelung des bisherigen Angebots. Als Generalunternehmer der gesamten Anlage verantwortet Unitechnik die technische Umrüstung aller Logistiksysteme für diesen außergewöhnlichen Schritt.



Das 22 Meter hohe Kühllager von INL beinhaltet seit seiner Inbetriebnahme zwei automatisierte Hochregallager mit jeweils sieben Gassen. Bislang nutzte der Logistikdienstleister ein HRL zur Bevorratung von Trockenware bei +25°C und das andere für Tiefkühlprodukte bei bis zu -28°C. Diese Trennung wird das Unternehmen aufheben, um auf den stark gestiegenen Bedarf an Tiefkühlkapazitäten reagieren zu können.

Als Generalunternehmer für die Intralogistik hat Unitechnik das Projekt in der Dubai Logistics City von Anfang an betreut. Die technische Umrüstung der eingesetzten Systeme im bisherigen Trockenbereich betrifft besonders die Steuerungstechnik der Regalbediengeräte und Fördertechnik. Vor allem Sensorik, Antrieb und Lastaufnahmemittel der Regalbediengeräte werden so angepasst, dass sie der Kälte dauerhaft standhalten. Außerdem werden neue Schleusen eingebaut, um den Wärmeaustausch zwischen Lager und Kommissionierzone zu minimieren. Weitere Anpassungen betreffen das Lagerverwaltungssystem UniWare und die Schaltschrankräume. Die Arbeiten für den erweiterten Tiefkühlbereich werden im Sommer 2014 abgeschlossen.

„Die Entscheidung von INL, gleich sieben Gassen auf TK-Temperaturen herabzukühlen, ist zwar außergewöhnlich, lässt sich mit unserer flexiblen Gesamtlösung aber kurzfristig umsetzen. Schließlich greifen wir unter anderem auf unsere Erfahrungen aus der ersten Projektphase zurück“, erläutert Michael Huhn, Vertriebsleiter Logistiksysteme bei Unitechnik.

Stand:    05. März 2014

Über Unitechnik
Die Unitechnik Systems GmbH mit Sitz in Wiehl zählt seit vier Jahrzehnten zu den führenden Anbietern von Industrie-Automatisierung und Informatik. Das Familienunternehmen plant und realisiert in zweiter Generation maßgeschneiderte Systeme für die innerbetriebliche Logistik und Produktion. Dabei tritt Unitechnik weltweit als Systemintegrator und Gesamtlieferant auf. Professionelles Projektmanagement sowie die kompetente Betreuung der realisierten Anlagen sind die Grundlage langfristiger Geschäftsbeziehungen und sichern die Investition der Kunden. Die Unternehmensgruppe hat Standorte in Deutschland, Dubai, China, der Schweiz und Australien. Zu den Referenzen von Unitechnik zählen namhafte Unternehmen wie BMW, Turck, LSG Sky Chefs, Soennecken oder Tchibo.

Unternehmenskontakt
Wolfgang Cieplik • Unitechnik Cieplik & Poppek GmbH
Fritz-Kotz-Str. 14 • 51674 Wiehl
Telefon: +49 (0)2261 987-208 • Fax: +49 (0)2261 987-510
E-Mail: wolfgang.cieplik@unitechnik.com • Internet: www.unitechnik.com


Pressekontakt Agentur
Simon Sahm • additiv pr GmbH & Co. KG
Pressearbeit für Logistik, Stahl, Industriegüter und IT
Herzog-Adolf-Straße 3 • 56410 Montabaur
Telefon: +49 (0) 26 02- 950 99-14 • Fax: +49 (0) 26 02- 950 99 -17
E-Mail: sis@additiv-pr.de • Internet: www.additiv-pr.de