Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

transport logistic 2011 bietet zusätzliche Ausstellerservices

transport

logistic 2011 bietet zusätzliche Ausstellerservices

 

 

 

 

Mit der „Initiative Messeerfolg“

erweitert die transport logistic ihr Angebot für Aussteller um eine Reihe

von Services: von einem kostenlosen Messeleitfaden über ein

Checklisten-Abonnement bis hin zum Online-Terminvereinbarungstool

ExpoEasyContact. Diese Initiative betreut für die transport logistic

Meplan, ein Tochterunternehmen der Messe München. Die Internationale Fachmesse

für Transport, Mobilität, IT und Supply Chain Management findet vom 10. bis 13.

Mai 2011 in München statt.

 „Die Initiative Messeerfolg’

unterstützt die Aussteller, die Potenziale ihrer Messebeteiligung auf der

transport logistic 2011 optimal zu nutzen und einen maximalen Messeerfolg zu

erzielen“, sagt Andreas Hitzler, Geschäftsführer von Meplan. Die zum Teil

kostenlosen Services umfassen theoretisches Know-how und praktische

Unterstützung bei der Messevorbereitung, -durchführung und -nachbereitung.

Neben den kostenfreien Ausstellerworkshops, die sofort ausgebucht waren, bietet

die „Initiative Messeerfolg“ noch eine Reihe weiterer Services:                                             

- Leitfaden „10 Schritte zum

Messeerfolg“: Die Broschüre ist ein übersichtliches Handbuch als Begleiter für

die Messeplanung – mit vielen wertvollen Praxistipps und konkreten Antworten

auf die Kernfragen einer erfolgreichen Messebeteiligung. Der Leitfaden zeigt in

zehn Schritten, wie ein Unternehmen seine Messeziele sicher und effizient erreichen

kann.

 - Checklisten: Die Initiative

Messeerfolg bietet einen kostenlosen automatischen Erinnerungsservice per

Email. Aussteller können so detaillierte Checklisten, zum Beispiel mit

hilfreichen Tipps zur Besuchereinladung oder den wichtigsten Schritten kurz vor

der Messe, anfordern.

 - Messebudgetplaner: Mit

seiner Hilfe kalkuliert man online mit wenigen Klicks die wichtigsten

flächenbezogenen Kosten einer Messebeteiligung auf der transport logistic 2011:

Von den Standflächenpreisen über zusätzliche Gebühren wie Kosten für Strom,

Wasser, Reinigung und Bewachung bis hin zum Messestandbau erhält man in wenigen

Sekunden eine realistische Kostenübersicht.

 - Einladungsmanagement: Das

kostenlose Online-Terminvereinbarungstool ExpoEasyContact erleichtert die

Terminvereinbarung mit Besuchern und kann in die eigene Homepage integriert

werden. Dort erhalten die Kunden eine Terminübersicht und können ihre

Wunschtermine mit den verschiedenen Ansprechpartnern auf dem Stand wählen und

diese anfragen. ExpoEasyContact ermöglicht auch den automatisierten Versand von

Terminbestätigungen und Online-Gutscheinen für ein Tagesticket.

 - Digitale Kontakterfassung

LeadSuccess: Mit diesem Service können Visitenkarten und Gesprächsbögen in

Sekundenschnelle digital erfasst und direkt ausgewertet werden. So können

Unternehmen bereits während der transport logistic mit der Messenacharbeit

beginnen.

 Die „Initiative Messeerfolg“

unterstützt Aussteller darüber hinaus mit umfassenden Serviceleistungen im

Besuchermarketing – ein- oder mehrstufige Einladungskonzepte werden auf

Nachfrage erstellt.