Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

TRANSDEV-GRUPPE GEDENKT WELTWEIT DER OPFER DES ZUGUNGLÜCKS VON BAD AIBLING – SCHWEIGEMINUTE IN ALLEN BAHNEN UND BUSSEN VON TRANSDEV AM DONNERSTAG UM 12 UHR MITTAGS

TRANSDEV-GRUPPE GEDENKT WELTWEIT DER OPFER DES ZUGUNGLÜCKS VON BAD AIBLING – SCHWEIGEMINUTE IN ALLEN BAHNEN UND BUSSEN VON TRANSDEV AM DONNERSTAG UM 12 UHR MITTAGS

Berlin, 11.02.2016: Die Transdev-Gruppe, Deutschlands größter privater Betreiber von Bus- und Bahnverkehren, gedenkt der Opfer des schweren Zugunglücks vom Dienstagmorgen in der Nähe von Bad Aibling. In allen von Transdev betriebenen Bussen und Bahnen sowie in den Tochterunternehmen wird am Donnerstag, den 11. Februar 2016, um 12:00 Uhr mittags weltweit eine Schweigeminute eingelegt.


Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Transdev-Gruppe wollen so ihre Anteilnahme und tiefe Trauer ausdrücken und den Opfern und Hinterbliebenen des furchtbaren Zugunglücks gedenken. Unter den zehn zu beklagenden Toten waren auch Mitarbeiter von Transdev.

Am Dienstagmorgen waren kurz vor sieben Uhr auf der Mangfalltalbahn bei Bad Aibling zwei Personenzüge des Meridian frontal zusammengestoßen. Die Bayerische Oberlandbahn GmbH, ein Tochterunternehmen der Transdev-Gruppe, betreibt mit der Marke Meridian die Bahnlinie zwischen Holzkirchen und Rosenheim. Das Zugunglück hat zehn Todesopfer gefordert sowie 17 Schwer- und 63 Leichtverletzte. Die Ermittlungen durch die zuständigen Behörden zum genauen Unfallhergang dauern an.

Ansprechpartner für Medien:
Transdev GmbH – Pressestelle
Tel: +49 (0)30 20073-322
E-Mail: presse@transdev.de
www.transdev.de

Über die Transdev GmbH:
Die Transdev GmbH ist mit mehr als 5.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von jährlich knapp 850 Millionen Euro der größte private Nahverkehrsanbieter in Deutschland. Unsere 45 aktiven Tochtergesellschaften bringen mit unseren Fahrzeugen jährlich rund 240 Millionen Fahrgäste an ihr Ziel. Die Transdev GmbH in Deutschland ist Teil der weltweiten Transdev-Gruppe, einem international agierenden französischen Mobilitätsdienstleister mit aktuell 83.000 Mitarbeitern in 20 Ländern und den Anteilseignern Caisse des Dépôts sowie Veolia Environnement.