Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Tag der Logistik mit mehr als 70 Veranstaltungen in Österreich


Mit 400 Veranstaltungen in Deutschland und Österreich kann eine Rekordbeteiligung verzeichnet werden

„Logistik verbindet“ - unter diesem Motto laden am 19. April 2012 Unternehmen aus Handel, Industrie und Logistikdienstleistung sowie Organisationen und Bildungseinrichtungen ein, die Vielfalt logistischer Aufgabenstellungen und Tätigkeiten hautnah kennen zu lernen. Logistikinteressierte, aber auch für Schüler und Studenten, die vor der Berufs- oder Studienwahl stehen, lohnt es sich über die vielzähligen Karrieremöglichkeiten des starken Wirtschaftsbereichs Logistik zu informieren. Initiiert von der Bundesvereinigung Logistik Deutschland, organisieren die Bundesvereinigung Logistik Österreich (BVL), der Verein Netzwerk Logistik (VNL) und der BMÖ - Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik den Aktionstag in Österreich.

Unternehmen nutzen diese Initiative, um ihre erfolgreich umgesetzten Lösungen in den Bereichen Logistik und Supply Chain Management interessierten Besuchergruppen vorzustellen. DI Roman Stiftner, Präsident der BVL Österreich, über die Bedeutung des Wirtschaftsbereichs Logistik in Österreich: „Die Logistik in all ihren Ausprägungen zählt längst zu einem der bedeutendsten Wirtschaftsfaktoren, ist Wirtschaftsmotor und Zukunftsbranche. Die teilnehmenden Unternehmen am Tag der Logistik zeigen eindrucksvoll die gesamte Bandbreite der Logistik: Von der Beschaffung, über die Produktion, das Warehousing, die Distribution und Logistikdienstleistung bis hin zur Entsorgung – das effiziente und optimierte Zusammenspiel logistischer Prozesse innerhalb von Unternehmensbereichen, über Unternehmen und Branchen bis hin zu weltweit agierenden Unternehmensnetzwerken, ist wettbewerbsentscheidend!“

Logistik ist verbindendes Element

"Wesentlich ist, dass in diesen volatilen Zeiten Logistik und Supply Chain Management als verbindendes und gestaltendes Element der Wirtschaft erkannt wird. Dazu ist eben der Tag der Logistik ein guter Beitrag", so Prof. (FH) Franz Staberhofer, Obmann VNL

Dkfm. Heinz Pechek, Geschäftsführender Vorstand BMÖ: „Logistik ist ein wesentlicher und integrierender Erfolgsfaktor in jeder Supply Chain, in jeder übergreifenden Wertschöpfungskette. Für den BMÖ als Interessensvertretung, "Netzwerkprovider" und auch Aus- und Weiterbildungspartner für das industrielle Beschaffungsmanagement ist eine funktionierende, planbare und robuste Logistikleistung unabdingbare Voraussetzung für Sicherheit, Erfolg in der Zulieferung und Versorgungsleistung. Gerade der Tag der Logistik weist ein breites Publikum auf die Bedeutung der Logistik hin. Für die Logistik, leider sehr zu Unrecht oft nur mit Transport und Verkehr in Zusammenhang gebracht, ist ein tiefes Verständnis um das Erfordernis der Logistik sowie ein umfassendes Wissen, eine qualifizierte Nachwuchsförderung und Aus-und Weiterbildung auf diesem Gebiet besonders wichtig. Ohne Logistik keine Versorgung. Ohne Versorgung keine Produktion und ohne Produktion keine Waren, keine Beschäftigung und kein Wohlstand in der Gesellschaft.“

Logistik erleben, sehen, verstehen – der Tag der Logistik macht`s möglich!

Der Tag der Logistik soll einerseits die Logistik für die breite Öffentlichkeit erlebbar, andererseits aber auch die verschiedenen Berufsfelder und die hervorragenden Karriereperspektiven der Branche für Schüler und Studierende aufzeigen und bekannt machen. Vermehrt nutzen die Veranstalter den Tag der Logistik um Nachwuchskräfte zu gewinnen und richten Ihr Angebot speziell auf Absolventen von Fachhochschulen, Universitäten und Schulklassen aus.

Das Who is Who der Logistik

Die Liste der teilnehmenden Unternehmen liest sich wie das „Who is Who der Logistik“ und wird ergänzt von Logistikabteilungen und -unternehmungen namhafter Handels- und Produktionsbetriebe. Mit dabei sind: Fronius In