Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Standortvisualisierung: Günstig von 2D auf 3D wechseln

 

 

 

Die tarakos GmbH aus Magdeburg bietet eine einfache Softwarelösung, die einen kostengünstigen Einstieg in die Welt der dreidimensionalen Planung und simulationsnahen Animation von Produktionsabläufen, Lagerhaltung und der damit verbundenen Fördertechnik eröffnet.

Für zukünftige „Eyecatcher“ sorgen die Software-Lösungen taraVRbuilder und taraVRcontrol dank der Integration einer neuen 3D-Technologie. Mit einem speziellen Beamer, der nicht mehr kostet als Standardgeräte und der Verwendung von Shutterbrillen, erleben Betrachter die Software-Animationen ihrer Anlagen nun wie im Kino.
Ohne teure Sonderausstattung lassen sich komplexe Projekte überzeugend realistisch präsentieren. Genau darin sehen immer mehr Fabrikplaner, Logistiker und Projektverantwortliche den Nutzen der 3D-Technologie.

Früher wurden in der Planungsphase noch Papierschnipsel oder Pappmodelle von Anlagenkomponenten auf einem 2D-Hallenplan verschoben. Heute werden die Komponenten aus einfachen 3D-Bibliotheken geladen, maßstabsgerecht in einem virtuellen Szenario positioniert und anhand auswählbarer Logik animiert. Damit gewinnen nicht nur die Planungen selbst an Qualität, sondern auch die interne und externe Kommunikation. So werden mehr Details berücksichtigt und Fehler rechtzeitig erkannt. Projektbeteiligte und