Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Solaris erzielt Rekordumsatz

Solaris erzielt Rekordumsatz

24.02.16 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Hersteller Solaris hat das Jahr 2015 mit dem höchsten Umsatz seiner zwanzigjährigen Unternehmensgeschichte abgeschlossen. Er betrug 1,7 Milliarden Zloty (ca. 403 Millionen Euro). Solaris behauptete sich bereits zum dreizehnten Mal in Folge auf dem polnischen Stadtbusmarkt. Der Hersteller von modernen ÖPNV-Fahrzeugen bestätigte ebenfalls seine Position als eine der führenden Marken im Bereich Entwicklung und Bau von Elektrobussen.

Von den im Busbereich insgesamt 701 von den heimischen Verkehrsunternehmen gekauften Fahrzeugen waren 333 der Marke Solaris. Dies bedeutet für das Unternehmen einen Marktanteil von 47,5 Prozent. Das ist auch ein um dreißig Prozentpunkte besseres Ergebnis im Vergleich zum zweitplatzierten Wettbewerber. 946 Solaris-Busse, d.h. 74 Prozent der im letzten Jahr verkauften Fahrzeuge, gingen ins Ausland. Neben Polen war Tschechien mit 158 verkauften Bussen der größte Absatzmarkt für Solaris.

Für die tschechische Tochtergesellschaft ist das ein neuer Vertriebsrekord. Außerdem hatten auch Deutschland sowie Italien, Lettland und Rumänien einen großen Anteil am Busabsatz. 2015 fakturierte Solaris insgesamt 1279 Busse und 17 Straßenbahnen. Es ist der drittbeste Fahrzeugabsatz in der 20-jährigen Geschichte des polnischen Unternehmens. Während dieser Zeit verließen das Werk in Bolechowo über 14.000 Fahrzeuge, die weltweit in 30 Ländern fahren.

Die wichtigste Premiere im Bereich der Solaris-Produkte war 2015 die Aufnahme der Serienproduktion der neuen Generation von Stadtbussen aus der Urbino-Familie. Das erste Exemplar des neuen Stadtbusses wurde zum Kunden im Juni ausgeliefert. 2015 schloss Solaris die Auslieferung von zwei wesentlichen Aufträgen ab. Der erste war die Lieferungen von insgesamt 18 Tramino nach Braunschweig. Der andere fand in der polnischen Stadt Olsztyn (Allenstein) statt und ist eng mit der Wiedereinführung von Straßenbahnen in der Hauptstadt von Ermland und Masuren nach über 50 Jahren Pause verbunden.

 

 

Stefan Hennigfeld

Redaktioneller Leiter

Zughalt e.V.

Siegfriedstr. 24a

58453 Witten

Zughalt.de