Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Rhenus Freight Logistics bietet täglich Europa aus einer Hand


Rhenus Freight Logistics bietet täglich Europa aus einer Hand

 

 

 

Zur Weiterentwicklung seiner europaweiten Verkehrsstruktur etabliert die Rhenus Freight Logistics GmbH & Co. KG drei Gateway-Stationen in Deutschland, in Ergänzung zu den bestehenden Direktverkehren.

 

 

 

Die erste Gateway-Station wurde bereits am 1. Juli 2009 in Hilden aufgeschaltet, die beiden anderen Gateways folgten am 1. September 2009 in Frankfurt/Main und München. An diesen drei Stützpunkten wird das Frachtgut nun gesammelt und gebündelt, bevor es europaweit weiter distribuiert wird. Im Gateway in Hilden führt Rhenus Freight Logistics im Wesentlichen die Güter für den Weitertransport ins nördliche und westliche Europa zusammen, in Frankfurt/Main und München geschieht dies für die Transporte nach Süd- und Osteuropa.

 

 

 

Mit der Bündelung des Frachtgutes an den drei Gateways wird nicht nur das europaweite Verkehrsnetz von Rhenus Freight Logistics gestärkt, sondern auch die Abfahrtsdichte und die Anzahl der direkt angefahrenen Destinationen aus Deutschland heraus deutlich erhöht. Somit ist jeder Standort der Rhenus Freight Logistics in Deutschland in der Lage, seinen Kunden eine hohe Abfahrtsfrequenz zu wirtschaftlich attraktiven Raten anbieten zu können. Rhenus bestätigt mit diesem Schritt seine Stellung im Kreis der führenden Logistikdienstleister.

 

 

 

Jens Eilert, Geschäftsführer Rhenus Freight Logistics: „Mit der Aufschaltung der Gateway Funktionen in Hilden, Frankfurt/Main und München setzen wir bei der Service-Orientierung zum Kunden ganz neue Akzente: Wir erhöhen die Effizienz, in dem wir die hohe Auslastung unserer Transporte garantieren und wir optimieren auf diesem Weg unsere Leistungsfähigkeit. Es sind Maßnahmen wie diese, mit denen wir unseren Partnern und Kunden unsere starke Marktposition unter Beweis stellen.“

 

 

 

Über Rhenus

 

Die Rhenus-Gruppe zählt mit einem Umsatz von 3,1 Mrd. EUR zu den führenden europäischen Logistikdienstleistern. Mit 17.700 Beschäftigten ist Rhenus an über 290 Standorten präsent. Die Geschäftsbereiche Contract Logistics, Freight Logistics, Port Logistics sowie Public Transport stehen für das Management komplexer Supply Chains und für innovative Mehrwertdienste.