Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Rhenus Data Office übernimmt die Akten- und Datenträgervernichtung von Recall Deutschland

Logo - Rhenus



Montag, 24. November 2014

Die deutschen Kartellbehörden haben am 19. November 2014 der Übernahme der Akten- und Datenträgervernichtungsgeschäfte von Recall Deutschland durch Rhenus Data Office zugestimmt. Recall Deutschland gehörte bislang zur US-amerikanischen Recall Holdings Limited.


Die Zustimmung der Kartellbehörden bestätigt die Kaufvereinbarung zwischen Rhenus Data Office und Recall Holdings Limited, die bereits am 28. August dieses Jahres erfolgte. Damit baut Rhenus ihre Aktivitäten im Bereich der stationären Akten- und Datenträgervernichtung in Deutschland weiter aus.

Bislang war die Recall Deutschland GmbH bundesweit an sieben Standorten in der Akten- und Datenträgervernichtung tätig und beschäftigte in diesem Bereich 125 Mitarbeiter. Zum Fuhrpark gehören 34 Lkw.

„Durch die Erweiterung unseres bundesweiten Standortnetzes können wir unsere Flexibilität und Leistungsfähigkeit am Markt noch weiter steigern“, so Jens Kumbrink, Mitglied der Geschäftsleitung der Rhenus Data Office. „Gleichzeitig stehen unseren neuen Kunden die Mehrwertleistungen der Rhenus Data Office sowie die Leistungen der Schwestergesellschaften zur Verfügung.“

„Durch die bereits seit vielen Jahren existierende partnerschaftliche Zusammenarbeit unserer beiden Unternehmen war Rhenus die erste Wahl für Recall, als wir uns für den Verkauf dieses Bereiches entschieden haben. Die Verhandlungen liefen seit Anfang 2014 exklusiv zwischen unseren beiden Parteien“, so Christian Coenen, President Europe der Recall Holding Limited.

Rhenus Data Office ist federführend im Bereich der stationären und mobilen Akten- und Datenträgervernichtungsaktivitäten in Europa. Leistungen wie die Aktenrettung, Office-Gesamtentsorgung und das IT-Remarketing ergänzen das Unternehmensportfolio.

Die enge Verzahnung der Rhenus Data Office mit den Schwestergesellschaften der Rhenus Office Systems, zu der die Unternehmenseinheit gehört, ermöglicht ein Produktangebot, das den gesamten Lebenszyklus von Akten und Datenträgern abdeckt.

Über Rhenus Office Systems
Die Rhenus Office Systems GmbH bietet Systemdienstleistungen für nationale und internationale Dokumentenlogistik an: vom Posteingang über die Digitalisierung und Archivierung bis zur Datenvernichtung sowie der Überlassung und Gestellung von Fachpersonal. Rhenus Office Systems ist eine hundertprozentige Tochter der Rhenus-Gruppe, die mit einem Umsatz von 4,1 Mrd. EUR zu den führenden europäischen Logistikdienstleistern zählt. Mit mehr als 24.000 Beschäftigten ist Rhenus an über 390 Standorten präsent. Die Geschäftsbereiche Contract Logistics, Freight Logistics, Port Logistics sowie Public Transport stehen für das Management komplexer Supply Chains und für innovative Mehrwertdienste.

Copyright des Bildes: Rhenus Office Systems GmbH.


Pressekontakt Rhenus
Medienbüro am Reichstag GmbH
Reinhardtstraße 55
10117 Berlin
Tel.: +49 30 30 87 29 93
Fax: +49 30 30 87 29 95
E-Mail: rhenus@mar-berlin.de

Falls Sie keine weiteren Pressemitteilungen der Rhenus wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Pressemitteilungen abmelden“ an rhenus@mar-berlin.de.