Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Rheinbahn: CDU fordert Elektrobusse

10.10.16 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld


Die Düsseldorfer Rheinbahn beschafft seit einigen Jahren mit großem ökonomischen und ökologischen Erfolg Leichtbaubusse mit konventioneller Dieseltraktion, die ähnlich hohe Energiesparwerte erreichen wie Hybridbusse. Trotzdem spricht sich die Fraktion der CDU im Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf dafür aus, dass das kommunale Unternehmen künftig verstärkt Elektrobusse einsetzen soll. Für Fraktionschef Rüdiger Gutt ist dies ein wichtiger umweltpolitischer Schritt: „Nach dem Urteil des Düsseldorfer Verwaltungsgerichts sind Stadt und Politik unter Zugzwang. Sie sollen für eine bessere Luft in Düsseldorf sorgen. Denn bislang wird hier der von der Europäischen Union (vorgegebene Grenzwert für Stickstoffdioxid überschritten.“


Andreas Hartnigk, Vizevorsitzender im Verkehrsausschuss, will dass der ÖPNV zum Vorbild wird: „Die Rheinbahn und ihre Subunternehmen setzen täglich über 200 Dieselbusse ein, die auch die am meisten emissionsbelasteten Straßen in Düsseldorf befahren. Eine Umrüstung auf batteriebetriebene Elektromodelle oder auch Hybrid- bzw. Wasserstoffhybrid-Fahrzeuge würde die Schadstoffbelastung messbar senken.“ Neben einer guten Umweltbilanz bei Stickoxiden und Kohlendioxid trügen diese Antriebssysteme auch zum Lärmschutz bei. Dabei soll man verstärkt Kooperationen mit anderen Verkehrsunternehmen einplanen und Fördergelder beantragen. Zu den Leichtbaubussen äußerte sich die CDU nicht.



Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a
58453 Witte