Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Realogis veröffentlicht Marktbericht für die Vermietung von Logistikimmobilien- und Industrieflächen im Großraum Stuttgart für 2012



  • Deutlicher Nachfrageüberhang trotz Realisierung von 100.000 m² Neubauflächen bis Mitte 2013
  • Freiflächen in guten Lagen bis zu 350 €/m² nicht wirtschaftlich für Logistik
  • Investoren prüfen angrenzende Standorte mit m²-Preisen zwischen 60-150 €/m²
  • Leichter Mietpreisanstieg, sehr gute Lagen erzielen Mietpreise bis 6,50 €/m²
  • Realogis Stuttgart erzielt ein Jahresergebnis von rund 65.000 m² vermittelter Fläche
  • Prognose 2013: Anstieg der Nachfrage und der Durchschnittsmieten erwartet / Kurze Logistikkontrakte erschweren Neubauprojekte


Stuttgart, 8. Januar 2013 – „Nach sechs ersten Monaten war die zweite Jahreshälfte 2012 bei Herstellern, Handelsunternehmen und Logistikern in der Region Stuttgart hinsichtlich der Anmietung von Logistikimmobilien- und Industrieflächen durch Skepsis und Zurückhaltung aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung in Europa geprägt“, so lautet das Fazit von Oliver Stenzel, Geschäftsführer der Realogis Immobilien Stuttgart GmbH. Trotzdem ist nach wie vor in der Region aufgrund des Mangels an geeigneten Bestandsflächen und nicht ausreichender Neubauprojekte im Flächensegment ab 5.000 qm ein deutlicher Nachfrageüberhang zu spüren. Und dass obwohl einige moderne Logistikprojekte, mit insgesamt über 100.000m² fertig gestellt worden sind, bzw. bis Mitte 2013 realisiert werden. Hierzu gehören beispielsweise ein ca. 29.000m² großer Logistikpark in Markröningen und der Neubau einer Logistik- und Umschlaghalle mit ca. 16.000m² in Schwieberdingen. Nach wie vor suchen Investoren verstärkt nach geeigneten Grundstücken für moderne Logistikparks bzw. -projekte. Viele verfügbare Freiflächen in guten bis sehr guten Lagen gelten mit Quadratmeterpreisen von bis zu 350 € jedoch als nicht wirtschaftlich für die Logistik. Und auch in Böblingen/Sindelfingen, Fildern oder Wendlingen liegen die Grundstückspreise für Industrie- und Gewerbegebiete zwischen 200 bis 330 Euro/m². „Deshalb prüfen Investoren aktuell immer mehr Standorte in den angrenzenden Regionen, wo noch m²-Preise zwischen 60-150 Euro bezahlt werden“, so Stenzel.


Mietpreisniveau ist in allen Teilmärkten leicht angestiegen

Vor allem in den Regionen Ludwigsburg und Esslingen führte das geringe Angebot an geeigneten Flächen zu einer leichten Mietpreiserhöhung. Die Mietpreise sind 2012 leicht angestiegen und liegen bei Bestandsflächen aktuell zwischen 4,00 und 5,50 Euro/m² für Industrie- und Logistikflächen. In den Landkreisen Böblingen und Esslingen und anderen sehr guten Lagen werden teilweise auch bis zu 5,80 Euro erreicht. Aufgrund des begrenzten Angebotsgeeigneter Flächen im Zusammenhang mit den oben genannten Grundstückspreisen liegen die kalkulierten qm-Mieten bei modernen Neubauprojekten zwischen 4,50 und 6,00 Euro, in guten bis sehr guten Lagen bis 6,50 Euro/m².

Die Mietverträge werden überwiegend mit kurz- bis mittelfristigen Laufzeiten zwischen 3 bis 5 Jahren abgeschlossen. Längere Mietvertragslaufzeiten von über 5 bis 10 Jahren wurden 2012 auch wieder erreicht, sind aber weiterhin eher die Ausnahme und betreffen überwiegend moderne Neubauflächen bzw. Unternehmensverlagerungen. Die geringen Mietvertragslaufzeiten sind vorrangig den Kundenvorgaben an die Logistikbranche und dem Wunsch nach Flexibilität beim Flächenmanagement geschuldet.

In eigener Sache: Realogis vermittelt rund 65.000 m² im Großraum Stuttgart
Trotz der unsicheren Lage auf dem Finanzmarkt und aufgrund des Angebotmangels vor allem bei Flächen größer als 5.000m² vermietete allein Realogis – eines der marktführenden Beratungsunternehmen für dieses Spezialsegment – im abgelaufenen Jahr in der Großregion Stuttgart insgesamt über 65.000 m² Hallenfläche. Ein Großteil der Flächennachfrage kam unverändert aus der Zuliefer- und Logistikbranche der Automobilindustrie. War in 2011 noch die baden-württembergische Landeshauptstadt selbst mit insgesamt 26.100 m² größter Abnehmer der Nachfrage (2012: 1.740 m²), führt in 2012 der Landkreis Ludwigsburg (30.363 m²) die Liste der Top 3 an, gefolgt vom Landkreis Böblingen (20.311 m²) und dem Rems-Murr-Kreis (6.301 m²).

Ausblick 2013
Für das erste Halbjahr 2013 wird eine leicht ansteigende Nachfrage  an Industrie- und Logistikflächen in Stuttgart erwartet. Die bis Mitte 2013 fertig gestellten Logistik-Neubauflächen werden die Nachfrage nicht direkt decken können, daher wird ein Anstieg der Durchschnittsmiete für Neubauhallen in 2013 erwartet. Die Veränderungen der Prozessabläufe – u. a. durch Optimierung, vor allem in der Schlüsselbranche Automobilindustrie sowie ein verstärkter Kostendruck – werden den Trend zum Outsourcing auch 2013 weiter verstärken. Zudem geht die Tendenz aufgrund zeitlich befristeter Ausschreibungen weiter zu kurzen Laufzeiten und erschwert damit zusätzlich die Entwicklung von Neubauprojekten. Durch das Fehlen spekulativer Neubauprojekte kommt es weiterhin zu einer Verknappung großflächiger moderner Logistikanlagen für die Größenordnung ab 10.000 m².

* Als Teilmarkt definiert Realogis die relevanten verfügbaren Lager-, Logistik- und Produktionsflächen in der Region Stuttgart und im Umkreis von ca. 50 km entlang der Bundesautobahnen A 8 „Karlsruhe - Stuttgart – München“ sowie A 81 „Heilbronn - Stuttgart – Singen“.

Die erste Adresse für Industrie- und Logistikimmobilien: Firmengruppe Realogis – www.realogis.de
Realogis zählt zu den führenden deutschen Makler-Beratungsunternehmen für Logistikimmobilien, Industrieimmobilien und Gewerbeparks. Realogis agiert bundes- und europaweit in den Bereichen Vermietung, Verkauf und Bewertung; gleichzeitig berät Realogis Unternehmen in den Bereichen Logistik und Fulfillment. Dieses Zusammenspiel rund um die Logistikimmobilie ist einzigartig und ermöglicht die Realisierung ganzheitlicher Lösungen für Investoren, Verkäufer, Projektentwickler, Eigennutzer und Mieter. Zur Firmengruppe gehören Realogis Immobilien Deutschland GmbH, Realogis Immobilien München GmbH, Realogis Immobilien Stuttgart GmbH, Realogis Immobilien Düsseldorf GmbH und Realogis Immobilien Hamburg GmbH.

Pressekontakt:
Silke Hoffmann
SH/Communication – Agentur für Public Relations
Graf-Recke-Strasse 41, D-40239 Düsseldorf
Tel: +49 (0) 211 / 63 96 796
E-Mail: s.hoffmann@shcommunication.de

Kontakt Realogis:
Kathrina Weiß
Manager Marketing
Realogis Immobilien Deutschland GmbH
Rundfunkplatz 4, 80335 München
Tel +49 (0) 89 / 51 55 69 – 10
E-Mail: k.weiss@realogis.de