Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Prologis Forschungsabteilung untersucht Investitionsmöglichkeiten im europäischen Markt für Industrieimmobilien

 

 

 

 

PRESSEMITTEILUNG

Prologis Forschungsabteilung untersucht Investitionsmöglichkeiten im
europäischen Markt für Industrieimmobilien

DÜSSELDORF/AMSTERDAM – 5. November 2012 Prologis, Inc. (NYSE: PLD), der führende globale Eigentümer, Betreiber und Entwickler von Logistikimmobilien, hat eine ausführliche Studie über die Entwicklung der Industrieimmobilienbranche in Europa veröffentlicht.

Unter dem Titel „Möglichkeiten im europäischen Markt für Industrieimmobilien“ beleuchtet die Studie die Auswirkungen konjunktureller Faktoren wie das derzeitige Defizit an Klasse-A-Immobilien und die Dynamik von Angebot und Nachfrage sowie bedeutende strukturelle Trends wie die laufende Umstrukturierung von Supply Chains und die Zunahme von E-Commerce.

Wesentliche Ergebnisse:

  • Der Wert von europäischen Industrieimmobilien ist seit seinem Höchststand im Jahr 2007 um 21,9 Prozent gefallen und hat sich danach im Durchschnitt nur um 1,3 Prozent erholt. Gemessen am Wiederbeschaffungswert und an der Entwicklung der Wertaufholung in den USA nach der globalen Finanzkrise sind die aktuellen Werte attraktiv.
  • Logistikimmobilien erzielten in den vergangenen zehn Jahren eine direkte Anlagerendite von 7,6 Prozent. Das sind rund 200 bzw. 240 Basispunkte mehr als die direkte Anlagerendite von Büro- bzw. Einzelhandelsimmobilien.
  • Trotz schwachem BIP-Wachstum in der EU — nur 1,5 Prozent jährlich in den vergangenen zehn Jahren — wird erwartet, dass die Umstrukturierung von Handel und Zulieferindustrie die Nachfrage nach Distributionsflächen in Europa stark ankurbeln wird.
  • Im US-Markt ist der Bestand an Distributionsflächen der Klasse A mehr als viermal mal so hoch wie in Europa. Hier machen Logistikimmobilien der Klasse A nur 14 Prozent der gewerblichen Objekte aus. Der europäische Markt für Logistikimmobilien ist daher noch verhältnismäßig unterentwickelt.
  • E-Commerce wächst und zwingt den Einzelhandel, seine Vertriebskanäle zur Unterstützung der Nachfrage und des erwarteten Wachstums neu zu bewerten. In den vergangenen fünf Jahren stieg die Nachfrage nach Lagerflächen in Großbritannien, Deutschland und Frankreich mit jeder Milliarde Dollar Umsatz im Onlinehandel um durchschnittlich rund 72.000 Quadratmeter.


„Langfristig hat sich der Industrieimmobiliensektor für institutionelle Investoren als solides und defensives Anlageinstrument mit einem attraktiven Risiko-Rendite-Profil erwiesen“, sagt Ali Nassiri, Vice President, Acquisitions and Research bei Prologis Europe. „Gewerbeflächen leisten einen wesentlichen Beitrag zur Produktivitätssteigerung, Kostensenkung und zur Supply-Chain-Strategie allgemein. Die anhaltenden Bemühungen um mehr Wirtschaftlichkeit und Kosteneffizienz werden den Industrieimmobilien zugutekommen und die Erholung der Branche sowohl kurz- als auch langfristig vorantreiben.“

Die vollständige Studie kann heruntergeladen werden unter: ww.prologis.com/docs/whyindustrialeurope.pdf

Über Prologis
Prologis, Inc. ist der führende globale Eigentümer, Betreiber und Entwickler von Logistikimmobilien und als solcher insbesondere in globalen und regionalen Märkten in Nord-, Mittel- und Südamerika sowie Europa und Asien tätig. Zum 30. September 2012 besaß bzw. verfügte Prologis, auf konsolidierter Basis oder durch nicht konsolidierte Joint Ventures, über Anteile an Immobilien und Entwicklungsprojekte mit einer erwarteten Fläche von insgesamt über 52,5 Millionen Quadratmetern in 21 Ländern. Das Unternehmen vermietet moderne Distributionsanlagen an über 4.500 Kunden, darunter Unternehmen aus Produktion, Einzelhandel, Transportwesen sowie Kontraktlogistiker und andere Unternehmen.

Kontakt
Joanna Papachristou, Prologis
Marketing & Communications Northern Europe
Tel. +49 211 542 310 32
Email jpapachristou@prologis.com
Ina Schmaloske, STROOMER PR½Concept GmbH
Tel: +49 40 85 31 33 24
Email ina.schmaloske@stroomer-pr.de