Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Presseinformation: 25 Jahre Logwin in Thailand

Logo - Logwin

 

 

 

Grevenmacher (Luxemburg) – Jubiläum in Südostasien: Seit 25 Jahren ist Logwin in Thailand präsent. Mit zehn Mitarbeitern startete das Unternehmen in Bangkok, heute wickeln 85 Mitarbeiter Luft- und Seefrachtsendungen inklusive Zollformalitäten für Kunden aus ganz unterschiedlichen Branchen ab. Die Landesgesellschaft in Thailand ist dabei Teil des weltweiten Logwin-Netzes: Allein in Asien ist Logwin mit eigenen Gesellschaften in zwölf Ländern vertreten.

Vom Import zum Export


„Anfänglich betreuten wir in Thailand vor allem Kunden aus europäischen Ländern“, sagt Wilfried Wedemeyer, Country Director von Logwin in Thailand. Doch das Bild hat sich komplett gewandelt: „Heute liegt unser Schwerpunkt auf Importen nach Thailand – zum Beispiel für die lokale Bau-Zulieferindustrie, die IT-Branche, den Fashion- und Lifestyle-Einzelhandel oder die Automobilindustrie.“


Die meisten Güter kommen aus anderen asiatischen Ländern, etwa China und Vietnam, aber auch aus Europa oder den USA. Der Export aus Thailand heraus funktioniert ebenfalls gut: Produkte wie Papier, Heimtierfutter, Bekleidungsartikel oder Golfbälle transportiert Logwin nach Korea, Australien, Europa und in die USA.


Direkt an Flug- und Seehäfen
Die Logwin-Standorte in Thailand sind strategisch gut platziert: In der Hauptstadt Bangkok ist das Unternehmen mit Büros am Hafen und am Suvarnabhumi Airport vertreten. Ein drittes Büro betreibt Logwin in Laem Chabang am größten Seehafen Thailands. Die Logwin-Mitarbeiter organisieren an den drei Standorten nicht nur weltweite Luft- und Seefrachttransporte, sondern übernehmen auch die gesamte Zollabwicklung.


Das gilt auch für größere Projekte: Für ein Unternehmen aus der Energiebranche verschiffte der Logistiker überdimensionale Anlagenteile und Chemikalien von Thailand nach Myanmar; in Laem Chabang lagert Logwin Autoteile und organisiert die zeitgenaue Anlieferung an der Produktionsstätte in Rayong. Und als vor einigen Monaten die Central Embassy in Bangkok eröffnete, organisierte das Unternehmen den Import von Einrichtungsgegenständen und Waren zu den Shops seiner Kunden und übernahm dabei auch die Zollabwicklung und gebündelte Anlieferung an das Einkaufszentrum.


Seit Jahrzehnten vor Ort
Dass europäische Dienstleister Logistik und Transporte für asiatische Kunden übernehmen, ist noch recht neu: „Wichtige Freihandelsabkommen zwischen den einzelnen Ländern haben Handelsbarrieren abgebaut“, sagt Tomas Sonntag, Regional Managing Director Far East Asia bei Logwin. „Wir profitieren von der Marktliberalisierung und von der Tatsache, dass Logwin seit vielen Jahrzehnten in Asien stark vertreten ist. Der Anteil an innerasiatischen Transporten hat deutlich zugenommen; viele unserer Kunden sind asiatische Unternehmen.“ Logwin organisiert aber auch globale Lieferketten für europäische Unternehmen, die in Asien produzieren und inzwischen weltweit verkaufen.


Der asiatische Markt wird noch für viele Jahre interessant bleiben, ein Ende des Wachstums ist für den Asien-Experten bei Logwin noch lange nicht in Sicht. „Der Markt ist riesig, er bietet noch viel Potenzial für die Wirtschaft.“

 

Heute beschäftigt Logwin 85 Mitarbeiter an drei Standorten – hier das Team vom Hauptsitz in Bangkok.

Über die Logwin AG
Die Logwin AG (Grevenmacher, Luxemburg) realisiert für Kunden aus Industrie und Handel effiziente Logistik- und Transportlösungen. Der Konzern erzielte 2013 einen Umsatz von 1,2 Mrd. Euro und beschäftigt derzeit über 4.300 Mitarbeiter. Logwin ist in allen wichtigen Märkten weltwei