Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

NVV: Ein Jahr Reaktivierung

13.09.16 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld


Vor einem Jahr wurde die Bahnstrecke zwischen Korbach und Frankenberg im NVV reaktiviert. In einer repräsentativen Befragung wollte der NVV wissen, wie Angebot und Service auf der neuen Strecke und der R 4 zwischen Korbach und Kassel beurteilt werden. Mehr als 400 Fahrgäste wurden dazu interviewt. Die Fahrgäste gaben unter anderem Auskunft über die Nutzung der Kurhessenbahn, die Qualität von Haltestellen, den Fahrbetrieb, die Anschluss-/Umsteigemöglichkeiten im Fahrbetrieb und sie beurteilten die Fahrzeuge sowie den Service des beauftragten Verkehrsunternehmens.


Und das Resultat des Kundenbarometers kann sich sehen lassen, denn die Zufriedenheit ist hoch und die Freundlichkeit des Personals auf der Strecke wird besonders gelobt. Dabei liegt die Gesamtzufriedenheit klar im positiven Bereich mit 4,03 von 5 Bewertungspunkten (Skala von 1 sehr unzufrieden bis 5 sehr zufrieden) und auf einem hohen Niveau. Denn 84,6 Prozent der Fahrgäste beurteilten die Leistungen entlang der neuen Strecke mit sehr zufrieden und zufrieden. Besonders zufrieden waren sie mit der Hilfsbereitschaft des Personals und der Erreichbarkeit der Haltestellen.


Der Landrat des Landkreises Waldeck-Frankenberg Reinhard Kubat (SPD) freut sich über die positiven Rückmeldungen: „Das bestätigt uns, dass wir mit der Reaktivierung der Strecke den richtigen Weg eingeschlagen haben. Trotzdem gebe es noch Luft nach oben bei den Fahrgastzahlen. „Wir wollen, dass unter anderem noch mehr Studierende, Touristen oder Berufspendler die Bahnverbindung zwischen Korbach und Frankenberg nutzen“, so der Landrat weiter.


Daran werde man in den nächsten Jahren gemeinsam mit dem NVV und der Kurhessenbahn arbeiten. Insbesondere vom Hessentag 2018 in der Kreis- und Hansestadt Korbach erwarte er einen wichtigen Impuls für die Nutzung der Strecke. „Die deutlich positiven Signale der Kundenbefragung geben uns Recht und zeigen, dass der Lückenschluss eine wichtige Investition für die Zukunft ist.“ Als Hauptgründe für die Nutzung der Kurhessenbahn zwischen Korbach und Frankenberg gaben 37 Prozent der Befragten an, sich damit in der Freizeit zu bewegen. Beruf, Ausbildung und Studium nannten 46 Prozent als Zweck und 2,5 Prozent nutzten die Bahn für ihre Versorgung oder Einkauf.


Über 18 Prozent der Interviewten gaben an, als Urlauber unterwegs zu sein. Zu den kritischen Punkten gehörten nach Ansicht der Befragten die Störungen durch Verspätungen oder Zugausfälle, die Qualität der Fahrzeuge und die Information im Falle von Störungen. Eine Fahrgastzählung hat die Ergebnisse nach 100 Tagen bestätigt. Auch nach einem Jahr fällt die Bewertung der Strecke zwischen Korbach und Frankenberg auf der Regionalbahnlinie 42 durchweg positiv aus. Nach den letzten Zählungen sind auf der Linie pro Tag durchschnittlich 440 Fahrgäste unterwegs und zu Spitzenzeiten wie an den Wochenenden nutzen zwischen 600 und 700 Fahrgäste die reaktivierte Strecke.

 

 

Stefan Hennigfeld
Redaktioneller Leiter
Zughalt e.V.
Siegfriedstr. 24a
58453 Witte