Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Nestlé verlängert Zusammenarbeit mit Geodis Logistics

Nestlé verlängert Zusammenarbeit mit Geodis Logistics


Lebensmittelhersteller Nestlé verlängert Zusammenarbeit mit Geodis Logistics um

fünf Jahre


Logistikdienstleister übernimmt Lagerung, Kommissionierung und Distribution für

Nestlé Maggi- Produkte von seinem Distributions-Lager in Lüdinghausen aus


Frankfurt am Main, 27. Juli 2010 – Der Lebensmittelhersteller Nestlé und der

Logistikdienstleister Geodis Logistics Deutschland GmbH verlängern ihre

Partnerschaft um weitere fünf Jahre bis zum Jahr 2015. In seinem

Distributions-Zentrum in Lüdinghausen in Nordrhein-Westfalen übernimmt Geodis

Logistics die Lagerung, Kommissionierung und weltweite Distribution von 500

verschiedenen Nestlé-Produkten, darunter die Marken Maggi, Thomy und Libby's.


In einem modernen Hochregallager werden die Nestlé-Produkte auf 50.000 Paletten

verwaltet. Per automatischer Fördertechnik gelangen die Waren direkt aus dem

Maggi-Werk in Lüdinghausen in das Lager von Geodis Logistics. 120 Mitarbeiter

arbeiten hier in einem Dreischicht-Betrieb.


Mit Hinblick auf die erfolgreich verlängerte Zusammenarbeit wechselte Geodis

Logistics kürzlich vom Mieter zum Eigentümer und erwarb den Standort in

Nordrhein-Westfalen. Der Logistiker plant, weitere Investitionen in den Standortausbau

vorzunehmen und modernisiert das Distributions-Zentrum im Rahmen seiner

Sustainability-Strategie in den kommenden Monaten. Dadurch ist es dem

Unternehmen möglich, bis zu 20 Prozent seines bisherigen Energieverbrauchs

einzusparen. Zudem ist eine Erweiterung der Durchflusskapazitäten geplant, um

noch flexibler auf Volumenspitzen reagieren zu können.


Ein Sprecher von Nestlé zur Zusammenarbeit: "Nestlé hat sich für eine

Verlängerung der Zusammenarbeit mit Geodis Logistics entschieden, da wir seit

Beginn unserer Partnerschaft viele Optimierungspotentiale gemeinsam erarbeitet

und umgesetzt haben. Wir wollen jetzt, ausgehend von diesem hohen Niveau, die

nächsten Schritte mit Geodis planen."


Andrea Rudy, Geschäftsführerin der Geodis Logistics Deutschland GmbH zur

Partnerschaft: „Wir freuen uns über die Verlängerung unserer vertrauensvollen

Partnerschaft mit Nestlé und über die seit mehr als zehn Jahren bestehende

Zusammenarbeit. Der Standort Lüdinghausen wurde in enger Abstimmung mit Nestlé

im Jahre 1997 konzipiert. Dem Lebensmittelhersteller war immer ein hoher

Automatisierungsgrad wichtig, um Prozesse so effizient wie möglich zu

gestalten." Die Geschäftsführerin fährt fort: „Darüber hinaus sehen wir

großes Potenzial, unseren Standort Lüdinghausen zu einem zentralen

Copacking-Zentrum auch für andere Auftraggeber auszubauen – denn als eines der

wenigen Unternehmen in der Logistik-Branche bieten wir unseren Kunden

langjähriges Know-how im Betrieb von automatisierten

Distributionszentren."


Experte: Yeliz Kavak, ykavak@geodis.de


www.geodis.de