Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

NAI apollo group veröffentlicht dritten Quartalsbericht 2014 zum Markt für Logistik- und Lagerimmobilien im Rhein-Main-Gebiet

Logo - NAI apollo group


  • Mit Gesamtflächenumsatz von 528.390 m² in den ersten drei Quartalen 2014 bereits Überschreitung des langjährigen Durchschnitts um 28,7 %
  • Eigennutzerbauten und Anmietungen in Projektentwicklungen prägen das Erfolgsergebnis
  • „Transport, Lager & Logistik“ unangefochten auf dem ersten Rang im Branchenvergleich
  • Spitzenmiete unverändert bei 6,30 €/m²
  • Flächenumsatz oberhalb der 600.000 m²-Marke am Ende des Jahres erwartet


Frankfurt, 10. Oktober 2014 – Der Markt der Logistik- und Lagerflächen im Rhein-Main-Gebiet* hat nach Analyse der Immobilienberatungsgruppe NAI apollo group im dritten Quartal 2014 eine sehr positive Entwicklung verzeichnet. Zwischen Juli und September beträgt der Umsatz durch Eigennutzer und Vermietungen insgesamt 219.580 m². Damit ist sowohl das Vorquartal um 85,3 % (Q2 2014: 118.520 m²) als auch das Vorjahresquartal um 69,1 % (Q3 2013: 129.870 m²) übertroffen worden. Für die ersten drei Quartale 2014 beläuft sich der gesamte Flächenumsatz auf 528.390 m², womit bereits Ende September der langjährige Durchschnitt in Höhe von 410.000 m² um 28,7 % überschritten worden ist. Im Vergleich zu den Monaten Januar bis September des Vorjahres liegt das Plus bei 18,5 % (Q1-Q3 2013: 445.750 m²).

„Bedeutenden Einfluss auf das Marktgeschehen im gesamten Jahresverlauf haben mit einem Anteil von 42,4 % bzw. 223.900 m² Eigennutzerbauten und Anmietungen in Projektentwicklungen“, so Michael Weyrauch, Gesellschafter und zuständig für den Logistikbereich der NAI apollo group. Hierunter fällt auch der größte Deal im bisherigen Jahresverlauf, die Entwicklung eines 90.000 m² großen Logistikzentrums der Fiege Logistik Holding Stiftung & Co. KG aus dem ersten Quartal 2014. Das größte Eigennutzerprojekt des aktuell abgeschlossenen Quartals ist eine 8.500 m²-Entwicklung von Dachser Food Logistics in Erlensee-Langendiebach.

Auf Anmietungen in bestehenden Objekten sowie Eigennutzerkäufe entfällt in den ersten drei Quartalen ein Umsatzanteil von 57,6 % bzw. 304.490 m². Im dritten Quartal sind drei der insgesamt vier Großabschlüsse Bestandsanmietungen, die ausnahmslos von Logistikunternehmen getätigt worden sind.

Im Branchenvergleich belegt in den ersten drei Quartalen die Gruppe „Transport, Lager & Logistik“, wie bereits zur Jahreshälfte, unangefochten den ersten Rang. Sie generiert einen Umsatz in Höhe von 281.100 m² bzw. 53,2 %. An zweiter Stelle folgt der „Handel“ mit 173.630 m² bzw. 32,9 %.

Innerhalb der Größenklassen erzielt das Cluster „über 10.000 m²“ mit 10 Großabschlüssen im bisherigen Jahresverlauf ein Volumen von 251.800 m² (47,7 %), das damit ebenfalls seine Spitzenposition aus dem Halbjahr verteidigt. Die höchste Anzahl mit 86 Abschlüssen (57,2 %) kann hingegen erneut bei Flächen „bis 1.500 m²“ verzeichnet werden. „Bei Betrachtung der geographischen Verteilung zeigt sich der Süd-Osten weiterhin als umsatzstärkster Teilmarkt. Das hier generierte Volumen von 211.520 m² entspricht einem Marktanteil von 40,0 %“, erläutert Dr. Konrad Kanzler, Leiter Marktforschung bei der NAI apollo group. Der Süd-Westen hat mit 116.470 m² (22,0 %) den Nord-Westen als zweitstärksten Markt abgelöst, auf den nun 83.370 m² (15,8 %) entfallen.

„Die Spitzenmiete ist sowohl gegenüber dem Vorquartal als auch dem Vorjahresquartal weiterhin unverändert bei 6,30 €/m² geblieben“, so Kanzler. Die Spitzenrendite für Lager- und Logistikflächen liegt ebenfalls stabil bei 6,40 % (Q2 2014: 6,40 %; Q3 2013: 6,75 %).

Für das Gesamtjahr prognostiziert die NAI apollo group ein Flächenumsatz oberhalb der 600.000 m²-Marke. „Wie im Vorjahr nehmen Eigennutzerprojekte und Vorvermietungen in Neubauten mit einem Umsatzanteil von über 40 % auch zukünftig eine bedeutende Rolle ein“, so Weyrauch.

 

* Die NAI apollo group definiert als Lager- und Logistikflächenimmobilienmarkt Frankfurt/Rhein-Main alle relevanten verfügbaren Lager-/Logistikflächen zwischen den Städten Butzbach im Norden und Worms im Süden sowie den Städten Bingen im Westen und der Stadt Aschaffenburg im Osten. Die Stadt Frankfurt am Main bildet den zentralen Punkt des beschriebenen Marktes.

Über die NAI apollo group
Die NAI apollo group (www.nai-apollo.de) ist das führende Netzwerk unabhängiger Immobilienberatungsunternehmen in Deutschland. Seit mehr als 25 Jahren beraten die Partner nationale und internationale Unternehmen mit nachhaltigem Erfolg. Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Verkauf, Vermietung, Bewertung, Research, Baumanagement, Asset und Property Management sowie Corporate Finance in den Segmenten Büro, Industrie, Wohnen und Einzelhandel. Mit Büros in Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin, München, Stuttgart, Düsseldorf, Essen und Mülheim an der Ruhr ist die NAI apollo group deutschlandweit mit 140 Mitarbeitern einschließlich MBAs, Ingenieuren, Juristen, Betriebswirten, Bankern, Immobilienökonomen sowie Chartered Surveyors präsent. Partner der NAI apollo group sind apollo real estate service GmbH & Co. KG, corealis Commercial Real Estate GmbH, Cubion Immobilien AG sowie Völckers &Cie Immobilien GmbH. Als exklusiver Deutschland-Partner von NAI Global verfügt die 1988 gegründete, inhabergeführte Immobiliendienstleistungsgruppe NAI apollo group über einen weltweiten Zugang zu über 6.700 Immobilienspezialisten. Zum weltweit größten Netzwerk inhabergeführter Unternehmen für professionelle und anspruchsvolle Immobilienberatung zählen 385 Partnerbüros. NAI Büros führen jährlich Transaktionen mit einem Volumen von über $ 20 Milliarden durch und betreuen im Asset- und Property Management Immobilien mit einer Gesamtfläche von über 38 Millionen Quadratmetern. (Stand: Oktober 2014).

Pressekontakt:
NAI apollo group Pressebüro: Silke Hoffmann
Fritz-Vomfelde-Straße 34
D-40547 Düsseldorf (Seestern)
Tel: +49/211/53883-440, Fax: +49/211/53883-112
Mail: s.hoffmann@shcommunication.de

Kontakt NAI apollo group:
Dr. Marcel Crommen MRICS
Geschäftsführer
Grüneburgweg 2
60322 Frankfurt am Main
Tel: +49 (0)69 - 97 05 05-0
Fax: +49 (0)69 - 97 05 05-5