Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

MVB verbessert Fahrgastinformation

16.11.16 (Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld


Die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) installiert dieser Tage neue Fahrgastinformationsanzeigen an den Haltestellen. Drei Millionen Euro werden mit Unterstützung des Landes Sachsen-Anhalt investiert. Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel in Magdeburg können künftig an immer mehr Haltestellen Informationen in Echtzeit darüber erhalten, wann die nächste Straßenbahn oder der nächste Bus eintreffen.


„Bis 2019 werden 155 weitere digitale Anzeigetafeln an den Haltestellen die Fahrgäste über aktuelle Abfahrtszeiten, Verspätungen und Störungen informieren“, sagt MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel. Anzeigetafeln sind ein guter Schritt, um mit noch mehr und noch besserem Service für die Fahrgäste unseren öffentlichen Personennahverkehr, und dazu zählen natürlich auch Straßenbahn und Bus, immer attraktiver zu machen“, so Sachsen-Anhalts Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel (CDU), bei der Inbetriebnahme der neuen Anzeigetafel.


„Vor allem an stark frequentierten Haltestellen, wichtigen Umsteigepunkten aber auch in den Wohngebieten im gesamten Stadtgebiet werden wir die Anzeigetafeln installieren“, berichtet Birgit Münster-Rendel. Noch in diesem Jahr werden 22 Haltestellen m