Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Mehr Sichtbarkeit über verteilte Bestände. Die Visibility & Collaboration Plattform der AEB macht Lieferketten transparent.

 

 

 


Mit der Logistik- und Außenwirtschaftssuite ASSIST4 ermöglicht das Stuttgarter Softwareunternehmen AEB Unternehmen aus Industrie, Handel und Logistikdienstleistern eine durchgängige, „end-to-end“ IT-Unterstützung ihrer Prozesse im Lager und darüber hinaus. Die Visibility & Collaboration Plattform der AEB macht globale Lieferketten transparent und versetzt Firmen in die Lage, aktives Supply Chain Event Management zu betreiben und damit Kosteneffizienz und Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Das „schwarze Loch“ in der Supply Chain

Unerwartet starke Schneefälle, Überschwemmungen, der Tsunami und die Reaktorkatastrophe in Fukushima, die Aschevolke über den Vulkanen Islands – Wetterkapriolen und Naturkatastrophen sorgen immer wieder dafür, dass internationale Lieferketten zum Stillstand kommen. Doch im Alltag haben Logistikmanager oft mit Verzögerungen zu kämpfen, deren Gründe meist ganz banal sind: da wird Ware beim Umladen mit dem Gabelstapler beschädigt, da steht ein Lkw im Stau oder die Abfertigung der Ware beim Zoll verzögert sich. Haben viele Firmen innerhalb der eigenen Unternehmensgrenzen die Ware noch gut im Blick, befinden sich Waren, die unterwegs sind – ob vom Lieferanten, zum Kunden oder zum Verteilzentrum – oft in einem „schwarzen Loch“. Die Folge: der Arbeitseinsatz im Wareneingang lässt sich schlecht planen, bei Verzögerungen kann nicht oder nur verspätet reagiert werden.
Mehr Transparenz und die Sichtbarkeit auf die eigenen Bestände in allen Lagern und Umschlagplätzen sowie über die Waren, die sich gerade in transit befinden, sind jedoch Voraussetzung für eine effiziente Planung und Steuerung. Nur wer genau weiß, wo sich seine Waren befinden, kann auf Störungen rechtzeitig reagieren und den benötigten Nachschub aus anderen Lagern anstoßen.

 
Klare Sicht auf Bestände und Warenbewegungen

Die ASSIST4 Visibility & Collaboration Plattform ermöglicht es, Lieferketten und Teilprozesse in Echtzeit abzubilden und zu überwachen. Mit der Online-Plattform erhalten Logistikmanager eine einheitliche klare Sicht auf Bestände, Warenbewegungen und den Status einer Lieferung. Die Visibility-Plattform hilft, die Einhaltung von Milestones zu kontrollieren. Eingebaute Frühwarnmechanismen ermöglichen es, sich anbahnende Störungen rechtzeitig zu erkennen und ihnen wirksam entgegenzusteuern.
Mit dem „Performance-Indikator“ kann sich der Logistikleiter jederzeit schnell einen Überblick darüber verschaffen, wie gut es gerade in seiner Supply Chain „läuft“.

Mehr Informationen finden Sie unter www.aeb.de/visibility. Dort können Sie auch eine kostenlose Produktbroschüre anfordern.

Kontakt:
AEB GmbH
Susanne Frank
Julius-Hölder-Str. 39
70597 Stuttgart
E-Mail: susanne.frank(at)aeb(dot)de
Tel. 0711/72842-229
www.aeb.de