Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

LOXX auf der transport logistic 2013 – Schwerpunkt Zentralasien, stark in Europa

LOGO - LOXX Group

Gelsenkirchen, 6. Mai 2013
PRESSEMITTEILUNG
 

LOXX auf der transport logistic 2013 –  Schwerpunkt Zentralasien, stark in Europa

Auf der transport logistic 2013 rückt LOXX seine Aktivitäten Richtung Zentralasien und Kaukasus in den Fokus. Bereits seit über 25 Jahren bietet das Unternehmen Verkehre in diese Regionen an, hat dieses Engagement jedoch  seit 2010 stark ausgebaut und zahlreiche Stückgutdirektverkehre dorthin fest etabliert.  Natürlich werden Interessenten auch über die breitgefächerten Lkw-Verkehre von und nach West – und Osteuropa informiert.
Russland – Sibirien & Ural

Im September 2010 hat LOXX Stückgutdirektverkehre zu 5 Zielstationen in Russland aufgenommen. Inzwischen werden neben Saratov/Engels in Südwestrussland insgesamt 11Zielstationen im Ural und in Sibirien regelmäßig nach Fahrplan mit Stückgutdirektverkehren angefahren. In der Region Ural sind dies Nizhniy Novgord, Kazan, Perm, Magnitogorsk, Ekaterinburg und Tscheljabinsk.  In Sibirien – und damit Zentralasien – sind dies die Zielstationen Omsk, Novosibirsk, Kemerovo, Krasnojarsk und Irkutsk. Zu den letztgenannten Destinationen muss ein Lkw aus Gelsenkirchen stolze 6.458  beziehungsweise 7.509 Kilometer überwinden.

Kasachstan

Ebenfalls im Jahr 2010 nahm LOXX Stückgutdirektverkehre in die kasachischen Städte Astana sowie Almaty auf. Auch diese haben sich sehr positiv entwickelt, zurzeit ist eine dritte Zielstation in Planung. LOXX befindet sich diesbezüglich noch in der Eruierungsphase, allerdings scheint Aktobe diesbezüglich das meiste Potenzial in sich zu bergen.
Die kasachische Zielstation Almaty fungiert darüber hinaus als HUB zu den zentralasiatischen Staaten Kirgistan und Tadschikistan.

Mongolei

Hierhin unterhält LOXX mit seinem Tochterunternehmen Pan Europa Transport (Süd) GmbH bereits seit über 25 Jahren Verkehre und bringt entsprechend viel Know-how mit. Neben Stückgutverkehren werden hier auch FTL- und LTL-Verkehre sowie kombinierte Verkehre abgewickelt, Spezialequipment wie High-Cube- und Isolier-Container steht zur Verfügung. Darüber hinaus ist das Unternehmen auf den Transport von Fahrzeugen und hier insbesondere von Motorrädern spezialisiert.

Georgien und Kaukasus

Seit 2012 verstärkt LOXX nun auch seine Stückgut-Aktivitäten nach Georgien und in den Kaukasus, wo aktuell die Hauptstädte Tbilissi , Baku und Jerewan angefahren werden.  LOXX baut derzeit die Abteilung Georgien und Kaukasus stärker aus, indem weitere Mitarbeiter eingestellt werden.

Rail Cargo

Bei höherem Sendungsaufkommen sowie der Realisierung ganzer Projekte bietet sich nach Zentralasien der Transport per Rail Cargo an. Hier verfügt LOXX ebenfalls über 20 Jahre Know-how und kann seine Kunden daher optimal beraten.

Bestens vernetzt in Europa

Neben dem Schwerpunkt Zentralasien und Kaukasus stellt LOXX auf der transport logistic 2013 auch seine breitgefächerten Verkehre von und nach West- und Osteuropa vor.
LOXX kann für seine nationalen sowie internationalen Stückgutverkehre auf ein engmaschiges und  flächendeckendes Partnernetzwerk mit rund 100 Partnerunternehmen in Deutschland und weiteren 100 Partnerunternehmen in Europa zurückgreifen.
Darüber hinaus ist LOXX Mitglied sowie Gesellschafter des Stückgutnetzwerks VTL, für welches das Logistikzentrum in Gelsenkirchen als Regional-HUB West fungiert.
Eine der Dienstleistungen, die unter anderen auf der tranport logistic 2013 vorgestellt wird, ist der 48-h-Stückgutservice in die spanischen Regionen Katalonien, Navarra, Aragon, Valencia, Madrid und in das Baskenland.

LOXX Group

Die LOXX Group ist seit 1977 auf dem Markt und umfasst 8 Gesellschaften an 6 Standorten: Gelsenkirchen im Ruhrgebiet, Tamm bei Stuttgart, Warszawa, Poznań, Budapest und Moskau. Im Ruhrgebiet ist LOXX inzwischen einer der führenden international tätigen mittelständischen Logistikanbieter.
Die Kernkompetenz der LOXX Group liegt in den Lkw-Landverkehren und hier den Stückgutverkehren auf dem gesamten Gebiet Europas sowie von und nach Zentralasien. LOXX ist ein multikulturelles Unternehmen, das Mitarbeiter verschiedener Nationalitäten zusammenbringt, die über die Kompetenz in über 20 verschiedenen Muttersprachen verfügen.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns an Stand 226 in Halle A5!

Schauen Sie auch in unser elektronisches Pressefach in der Ausstelleratenbank unter www.transportlogistic.de vorbei.
 

Kontakt
Presse + Kommunikation
Marga Dresen
presse@loxx.de
0209/6046-508

Messekoordination
Sandra Görgens
sandra.goergens@loxx.de
0209/6046-520
LOXX Holding GmbH w Emscherstraße 56 w 45891 Gelsenkirchen