Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Logistikimmobilienprojektentwickler Alcaro Invest und ASOS feiern Grundsteinlegung

Logo - Alcaro Invest



Köln / Berlin / Großbeeren (Brandenburg), 19. April 2016 – Auf einem 180.000 m² großen Grundstück im GVZ Berlin Süd entsteht derzeit für rund 45 Millionen Euro ein neues Weiterverarbeitungs- und Vertriebszentrum für den E-Commerce. „Wir liegen mit der Errichtung des ersten Abschnitts des neuen, auf die Bedürfnisse von ASOS maßgeschneiderten Logistikzentrums perfekt im Zeitrahmen“, sagte Udo Büntgen-Hartmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Alcaro Invest GmbH, anlässlich der Grundsteinlegung im Beisein von rund 50 Gästen aus Politik und Wirtschaft am 7. April 2016 in Großbeeren. „Der Log Plaza Brandenburg ist ein wesentlicher Meilenstein und ein gutes Fundament für eine erfolgreiche Zukunft des weltweit agierenden Online-Händlers für Mode, Accessoires und Kosmetik“, so Udo Büntgen-Hartmann weiter.

ASOS wird das Distributionszentrum 2017 in Betrieb nehmen, um sein Wachstum in ganz Europa abzubilden. Der Investor, Entwickler und Vermieter von Logistikimmobilien kann das Logistikzentrum, das nach den Richtlinien des DNGB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) errichtet wird, auf insgesamt 85.100 m² Logistikfläche und 6.200 Büro- sowie Sozialfläche und 850 Parkplätze erweitern.

Am Standort GVZ Berlin Süd hat Alcaro in den vergangenen Jahren bereits fünf Projekte mit mehr als 130.000 m² modernen Logistikflächen erfolgreich umgesetzt. Mieter sind führende E-Commerce-Unternehmen. Zudem hat sich Alcaro Invest über eine Tochtergesellschaft im März 2016 auch das letzte verfügbare Grundstück im GVZ Großbeeren Berlin Süd Großbeeren gesichert, um sein siebtes Projekt, eine rund 40.000 m² große, spekulativ errichtete Logistikimmobilie, ab Juni 2016 in Angriff zu nehmen. Der erste Bauabschnitt soll Anfang 2017 bezugsfertig sein. Aktuell laufen rege Vermarktungsgespräche.

Der „Log Plaza Brandenburg“ befindet sich im GVZ Berlin Süd in Großbeeren, einem Entwicklungsstandort für Wirtschaft und Logistik mit guter Verkehrsanbindung nach Berlin (5 km), Potsdam (15 km) und Berlin-Schönefeld Flughafen (20 km) sowie in fußläufiger Nähe (400 m) zum Bahnhof Großbeeren.


Bildunterschrift (v.l.n.r.): Udo Büntgen-Hartmann (Gründer und Geschäftsführer der Alcaro Invest GmbH), Gary Beveridge (ASOS-Director of Supply Chain Development), Carl Ahlgrimm (Bürgermeister der Gemeinde Großbeeren) und Tony Carr (ASOS-Logistics Director).

ALCARO Invest GmbH – www.alcaro.de
Die inhabergeführte Alcaro Invest GmbH (Köln) beschäftigt sich mit der bundesweiten Finanzierung, Planung, Errichtung und Vermietung von Industrie-, Logistik- und Büroimmobilien. Zum Kunden-Portfolio zählen neben Geodis, Estée Lauder und Emons u. a. Unternehmen der Konsumgüterbranche sowie aus dem E-Commerce und Industriekonzerne. 2014 hat Alcaro sein „Log Plaza Konzept“ ins Leben gerufen, das für nachhaltige und qualitativ hochwertige Büro- und Logistikimmobilien steht. Gründer und Geschäftsführer der Alcaro Invest GmbH ist Udo Büntgen-Hartmann.


Pressekontakt

Silke Hoffmann
SH/Communication – Agentur für Public Relations
Fritz-Vomfelde-Straße 34
D-40547 Düsseldorf
Tel: +49/211/53883-440
E-Mail: s.hoffmann@shcommunication.de