Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

King Sturge startet neues Geschäftsfeld Industrial & Logistics

 

PRESSEMITTEILUNG


King Sturge startet neues Geschäftsfeld Industrial & Logistics

 

  • Deutschland ist im internationalen Kontext attraktiver Logistikimmobilienstandort
  • Markt für Industrieimmobilien diversifiziert sich weiter

 

Berlin, 27. September

2010. Die

international agierende Immobilienberatungsgesellschaft King Sturge erweitert

ihr Leistungsportfolio um den Bereich Industrial & Logistics. Mit den

Dienstleistungen „Development Services“, „Investment Services“ und „Tenant

Representation“ bietet King Sturge Deutschland Investoren und Mietern alle

Dienstleistungen rund um Industrie- und Logistikimmobilien an. Diese reichen

vom Erwerb von Standorten oder Gebäuden über Standort- und Machbarkeitsstudien,

Project Management-, Sale-and-Lease-Back-Services sowie der Bewertung bis hin

zur Unterstützung bei der Projektentwicklung und Kapitalbeschaffung.


„Mit der anziehenden Konjunktur gewinnen Industrie- und Logistikimmobilien als

eines der ersten Segmente wieder an Attraktivität“, stellt Sascha Hettrich,

Managing Partner von King Sturge Deutschland fest. „Insbesondere in Deutschland

gibt es aufgrund der geografischen Lage und des stabilen Wirtschaftsniveaus

eine erstarkte Nutzernachfrage. Da Logistikimmobilien großes Fachwissen, eine

besondere Mieteransprache und mehr Beratungskompetenz als andere Asset-Klassen

erfordern, bieten wir unseren Mandanten als einer der wenigen Immobilienberater

diese nachgefragten Logistikdienstleistungen an.“ So beriet King Sturge vor

Kurzem den britischen Investor Hansteen bei der Akquisition eines deutschen

Industrieimmobilienportfolios von über 330 Mio. Euro.


Das King Sturge-Headquarter in UK bietet bereits seit einigen Jahren sehr

erfolgreich den Bereich Industrial & Logistics an. In Deutschland wird

Sebastian Ott, Regional Manager des King Sturge-Büros in Frankfurt am Main, das

neue Geschäftsfeld verantworten. Ott verfügt über eine Marktexpertise von über

einem Jahrzehnt sowie ein breites Netzwerk im Logistik- und Industriesegment.

Hinsichtlich des deutschen Marktes konstatiert er eine weitere Diversifizierung

auf Investorenseite. „Neben den klassischen Core-Investoren, die den Fokus auf

Neubauvorhaben mit langen Mietvertragslaufzeiten legen und Gebäude ablehnen,

die diese Vorgaben nicht erfüllen, gibt es die Investoren, die sich vor allem

auf den Standort konzentrieren“, so Ott. „Dabei nehmen sie auch kurzfristige

Mietverträge in Kauf, da eine Nachvermietung aufgrund der exzellenten

Standortbedingungen rasch erfolgt und im Idealfall auch höhere Mieten

abgeschlossen werden können.“ Ein weiterer Investorenkreis setzt auf das so

genannte „Light Industrial“-Segment. Die darunter subsumierten Gewerbeparks

zeichnen sich durch einen mehr oder weniger großen Büroanteil, kleinteiligere

Flächenaufteilungen, kurze Verträge und eine gute Industrielage aus. In der

Regel sind sie älteren Baujahrs und verfügen auch über einen gewissen Leerstand.

Durch Neustrukturierung bestehender Mietverträge und bauliche Aufwertungen

sollen hier Wertsteigerungspotenziale erzielt werden.


„Im deutschen Logistikimmobilienmarkt wird die Standortfrage immer wichtiger“,

stellt Hettrich fest. „Dabei geht bei Neubauprojekten der Trend zu immer

größeren Gebäuden ab 20.000 Quadratmetern, während die Mietverträge zunehmend

kurzfristig für zwei bis fünf Jahre abgeschlossen werden.“

 

Über King Sturge

 

King Sturge gehört zu

den größten unabhängigen, inhabergeführten Immobilienberatern Europas. Mehr als

3.800 Mitarbeiter in 100 Büros weltweit bieten einen umfassenden Service. Neben

Finanzexperten, Projektentwicklern, Investoren und Bildungseinrichtungen

gehören auch Regierungen und Lokal- bzw. Regionaladministrationen zu den Kunden

des