Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Individuelle Workflows schnell und einfach in Telematik-Lösungen integrieren

Logo - Couplink Group AG


Die Couplink Group AG bietet mit dem „Workflow-Creator“ ein weiteres Modul für das digitalisierte Flottenmanagement.

 

Aachen/Aldenhoven. – Die Abläufe in der Verkehrstelematik und im Flottenmanagement sind vielfältig: Sie unterscheiden sich von Unternehmen zu Unternehmen, von Branche zu Branche und sogar von Vorgang zu Vorgang. Um Aufträge bis ins letzte Detail konsequent, fehlerfrei und fristgerecht zu erfüllen, bedarf es statt Software von der Stange individuell konfigurierbarer und effizienter Telematik-Lösungen. Speziell für diese Anforderungen entwickelte die Couplink Group AG den „Workflow-Creator“. Mit ihm können der Telematik-Manager „couplinkyourfleet“ und die Smartphone-App „smart!matics“ schnell um individuelle Abläufe ergänzt werden.

 



Der erstmalig auf der transport logistic 2017 vorgestellte Workflow-Creator nutzt die spezielle Art der Programmierung von smart!matics und couplinkyourfleet: „Die zu Grunde liegende plattformbasierte Software hat sogenannte ‚Aussprungpunkte‘, an denen schnell und komfortabel Skripte für weitere Workflowmodule angebunden werden können“, erklärt Couplink-Vorstand Jens Uwe Tonne die IT-Hintergründe. „Der Kunde spart Zeit und Geld. Er kann dank unserer Technologie einfach und schnell seine eigene Telematik-App zusammenstellen. Und auch bei couplinkyourfleet entfallen aufwändige Sonderprogrammierungen und lästige Neu-Installationen.“

Der Bandbreite an verschiedenen Modulen sind dabei keine Grenzen gesetzt. So können auch Spezial-Workflows, etwa bei individuellen Anlieferzeiten, widrigen Wetterverhältnissen oder bestimmten Verkehrslagen, kreiert werden, die die Fahrer zuverlässig durch diese Prozesse führen. Die Erweiterung mit dem anwenderfreundlichen Prinzip macht damit Telematik-Manager und -App der Couplink Group noch flexibler.

couplinkyourfleet ist seit Jahren erfolgreich am Markt; smart!matics wurde im vergangenen Herbst mit dem Telematik-Award 2016 in der Kategorie „App-basierte Telematik“ ausgezeichnet. Mit der Smartphone-App können auch kleinere Unternehmen einfach und günstig in die Digitalisierung einsteigen: Ohne Investition und Vertragsbindung erhalten sie eine leistungsfähige und professionelle Telematik-Software, die bis vor Kurzem wegen der Kosten meist nur größeren Unternehmen vorbehalten war. Ob mit iOS-, Android- oder Windowsbetriebssystem: Die App läuft hardwareunabhängig auf allen mobilen Endgeräten. Mit GPS-Ortung, Tourenliste und Auftragsdaten, Auftrags- und Fahrerstatus sowie Nachrichten-Austausch mit Foto bietet bereits die Basisvariante einen großen Funktionsumfang. Ebenso sind Navigationsschnittstellen und Excel-Schnittstellen zur Auftrags- und Adressübermittlung integriert. Auch Auswertungen – zum Beispiel zur Nachkalkulation von Strecken oder Zeiten – sind möglich. Die moderne Nutzerführung macht die Anwendung für Logistiker und Fahrer zudem extrem intuitiv, auch Subunternehmer können ohne Schulungsaufwand eingebunden werden.


Über Couplink Group AG
Digitales Flottenmanagement einfach und individuell an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst – das ermöglichen die hardwareunabhängigen Telematik-Lösungen des Softwareanbieters Couplink Group aus Aldenhoven. Alle Produkte gewährleisten eine effiziente, schnelle und transparente Echtzeit-Kommunikation zwischen der Disposition und den mobilen Einheiten. Der Telematik-Manager couplinkyourfleet kann über eine Vielzahl an Schnittstellen problemlos in die bestehende IT-Landschaft der Kunden integriert werden. Mit der Smartphone-App smart!matics können neben großen Speditionen mit vielen Subunternehmern auch kleinere Unternehmen in die Digitalisierung einsteigen und professionelle Telematik-Software einsetzen.

Unter den Vorständen Monika und Jens Uwe Tonne hat sich das Software- und Beratungsunternehmen seit der Gründung 2000 vom ERP-System-Anbieter zum Experten für prozessorientierte Digitalisierung in der mobilen Telematik entwickelt. Zum Kundenkreis zählen klassische Speditionen (u. a. Rüdinger Spedition GmbH und Wandt Spedition Transportberatung GmbH) sowie Unternehmen der (Spezial-) Logistik (z. B. IGEFA Handelsgesellschaft mbH & Co. KG), Entsorgungswirtschaft (u. a. Veolia Deutschland GmbH und Karl Tönsmeier Entsorgungswirtschaft GmbH & Co. KG), des Kühl- und Schwertransports sowie Kurierdienste und weitere Servicedienstleister (z. B. ENGIE Deutschland GmbH). Ein Netzwerk aus 40 Partnern und 15 Couplink-Competence-Centern in Deutschland, Österreich und der Schweiz sichert die fachkundige Betreuung der rund 800 Kunden in der gesamten DACH-Region.

Die Couplink Group gewann 2016 mit couplinkyourfleet den Deutschen Telematik Preis in der Kategorie Nachrüsttelematik für Lkw sowie mit smart!matics den Telematik Award in der Kategorie App-basierte Telematik. Zudem engagiert sich das Unternehmen in zahlreichen branchenrelevanten Fachverbänden wie BVL, KVD und BDE und ist seit 2013 Partner des Clusters Smart Logistik der RWTH Aachen.


Weitere Infos: www.couplink.de