Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

IDI Gazeley errichtet neue Logistikhalle im Magna Park Kassel

Logo - Gazeley

 

PRESSEMITTEILUNG


IDI Gazeley errichtet neue Logistikhalle im Magna Park Kassel

25.000 m2 entwickelte Logistikflächen sollen bereits Ende 2014 bezugsfertig sein.


Auf dem letzten in dieser Größenordnung noch verfügbaren Grundstück im Güter­verkehrszentrum (GVZ) Kassel sind die Bauarbeiten nun gestartet.


FRANKFURT, 18. September 2014 –  IDI Gazeley, ein führender globaler Entwickler und Investor für Logistikimmobilien und Distributionsparks, errichtet eine neue Logistikhalle im Magna Park Kassel. Der Neubau wird ohne Vorvermietung  errichtet und entsteht auf einem rund fünf Hektar großen Grundstück direkt an der Autobahn A7. Bereits Ende dieses Jahres soll die neue Halle fertiggestellt sein.

Das insgesamt 25.000 m² große Gebäude umfasst 22.344 m² Logistikfläche, 1.958 m² Mezzanin-Ebene, 1.575 m² Außenlagerfläche und 666 m² Bürofläche und wird mit 21 LKW- und 93 PKW-Stellplätzen ausgestattet. Wie bei allen seinen Projektentwicklungen strebt IDI Gazeley eine Zertifizierung nach DGNB „Silber“ an.

„Wir freuen uns, dass wir unseren erfolgreichen Magna Park weiter ausbauen und dort sehr zeitnah neue Flächen bereitstellen können“, erklärt Ingo Steves, Geschäftsführer IDI Gazeley Germany und Head of Operations Europe and China. „Große und moderne Distributions­zentren sind in der gesamten Region sehr gefragt und wir sind überzeugt, dass wir mit unserer Investition an diesem begehrten Standort schon bald eine weitere Unter­nehmens-ansiedelung ermöglichen.“

Bei der Projektierung und Umsetzung dieser Maßnahme hat sich erneut die gute Zusammenarbeit zwischen IDI Gazeley und  dem Zweckverband Raum Kassel bewährt. Angefangen von der vertraglichen Gestaltung des Kaufvertrages, über die Anpassung des Bebauungsplans bis hin zur schnellen Umsetzung der Baugenehmigung haben beide Parteien Hand in Hand gearbeitet und so gemeinsam ein neues Projekt auf den Weg gebracht, was letztendlich weitere Arbeitsplätze im GVZ schaffen wird. Wie Herr Andreas Güttler, Verbandsdirektor des Zweckverbands  erklärte, sind im GVZ allein in den letzten beiden Jahren rund 400 neue Arbeitsplätze entstanden, insgesamt wurden im GVZ I und II seit dem Jahr 2003 sogar rund 1.200 Jobs geschaffen.

Bevor die Erdarbeiten für den Bau der neuen Halle beginnen konnten, musste noch ein Strommast auf dem Grundstück beseitigt werden. Insgesamt werden rund 65.000 m³ Erdmassen bewegt, wobei im südlichen Teil 7,5 Meter des vorhandenen Geländes abgetra­gen und im nördlichen Teil wiederum 4 Meter Boden aufgeschüttet werden müssen.

IDI Gazeley hat an seinem Standort bereits sechs große Hallen mit insgesamt 200.000 m2 Logistik- und Distributionsfläche u.a. für Volkswagen, SMA oder die Rudolph-Logistikgruppe errichtet.

Aufgrund seiner zentralen Lage in der Mitte Deutschlands und Europas ist der Magna Park Kassel für Logistik und Transport hervorragend geeignet. Durch seine direkte Anbindung an die großen Nord-Süd- und Ost-West-Verkehrsachsen (Bundesautobahn A7 und A44) bietet er optimale Voraussetzungen für effiziente Logistik und Warendistribution, denn von dort ist so gut wie jeder Ort in Deutschland innerhalb von fünf Stunden zu erreichen.

Bildunterschriften:
Bild 1: Der Magna Park im GVZ Kassel, im Vordergrund rechts eine Darstellung der zukünftigen Unit 7

Bild 2: Erste Gespräche für dieses Projekt wurden bereits beim Baufortschrittsfest für die Logistikhalle der Rudolph Logistik Gruppe Anfang März dieses Jahres geführt: Dr. Torsten Rudolph, Geschäftsführer Rudolph Logistik Gruppe; Michael Gerke, Senior Development Director IDI Gazeley Germany; Andreas Güttler, Verbandsdirektor Zweckverband Raum Kassel; Ingo Steves, Geschäftsführer IDI Gazeley Germany; Richard Schneider, Niederlassungsleiter Goldbeck; Dr. Walter Lübcke, Regierungspräsident Kassel (v.l.n.r.)


ENDE

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Germany
Peter Mänz / Peter Tasch
Gazeley Germany Pressestelle
T: 069 / 96 22 19 -29 /-16
E: peter.maenz@grayling.com
E: peter.tasch@grayling.com

Hinweise für die Redaktionen:


Über IDI Gazeley
IDI Gazeley (Brookfield Logistics Properties) ist ein weltweit führender Investor und Entwickler von Logistikimmobilien und Distribu­tionsparks mit einem globalen Immobilienportfolio von mehr als 5,5 Millionen Quadratmetern hochwer­tiger Flächen und zusätzlichen 8 Millionen Quadratmetern in der Entwicklung befindlichen Projekten an strategisch attraktiven Lagen in Nordamerika, Europa und China. Unter dem Dach von Brookfield Logistics Properties gehört IDI Gazeley zu einem der führenden und innovativsten Eigentümer und Investoren im Bereich Immobilien, Infrastruktur, regenerativer Energieerzeugung und außerbörs­lichen Unternehmensbeteiligungen. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.brookfieldlogisticsproperties.com


Über Brookfield
Brookfield  Property Partners ist einer der weltweit führenden Eigentümer, Betreiber und Investoren für erstklassige Immobilien rund um den Globus. Das diversifizierte Portfolio umfasst Beteiligungen in mehr als 300 Büro- und Handelsimmobilien mit insgesamt über 23 Millionen Quadratmetern Nutzfläche, rund 4,4 Millionen Quadratmetern Industrieflächen, 22,000 Mehrfamilienwohnungen, 11 Hotels und einer Entwicklungspipeline mit rund 9,3 Millionen Quadratmetern. Die Immobilienassets befinden sich in Nordamerika, Europa und Australien, außerdem noch in China, Brasilien und Indien. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.brookfieldpropertypartners.com