Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

GLS erwirbt spanischen Express-Paketdienstleister ASM Transporte Urgente

Logo - GLS

 

PRESSEMITTEILUNG

GLS erwirbt spanischen Express-Paketdienstleister ASM Transporte Urgente


Amsterdam/Barcelona, 20. Juni 2016. General Logistics Systems B.V. (GLS) gibt heute bekannt, dass ihre spanische Tochtergesellschaft GLS Spain SL den spanischen Express-Paketdienstleister ASM Transporte Urgente (ASM) erworben hat.

Die Übernahme bietet GLS Spain dank der signifikant erweiterten Größe und Ausmaße die Möglichkeit, einen flächendeckenden nationalen und internationalen Service anzubieten. GLS Spain ist weitgehend im Exportmarkt aktiv, mit internationalen Verbindungen über das GLS-Netzwerk. Die Akquisition wird das Angebot im Inland stärken.

ASM verfügt über Spaniens zweitgrößtes Expresspaket-Netz, mit 16 HUBs und Depots und mehr als 1.500 Zustelltouren täglich. Mit einem Fokus auf das Business-to-Consumer-Segment entfallen rund 10 Prozent des Marktanteils im nationalen Paketmarkt auf ASM. Im vergangenen Jahr wurden 25 Millionen Pakete ausgeliefert.

Der Gesamtkaufpreis beträgt ca. 71 Millionen Euro. ASM erwirtschaftete bis Ende des Geschäftsjahres zum 31. Dezember 2015 einen Umsatz von ca. 78 Millionen Euro. Bedenkt man die potenziellen Synergien, so ist zu erwarten, dass die Transaktion für GLS 2018/19 einen ökonomischen Gewinn abwerfen wird.*

Rico Back, Chief Executive Officer der GLS Gruppe, sagt: „ASM verfügt über eine große strategischen Nähe zu GLS. Die Übernahme gibt GLS Spain eine deutlich größere Präsenz durch Größe und Umfang. Die Kombination von ASM und GLS Spain bedeutet für Kunden, dass sie sowohl von einem qualitativ hochwertigen Expresspaket-Service innerhalb Spaniens als auch vom wachsenden grenzüberschreitenden Markt profitieren können. Es freut mich, dass wir unsere Kräfte bündeln und gemeinsam unser Ziel verfolgen, Best-in-Class-Service für unsere Kunden zu liefern.“

*Ergebnis nach Steuern minus (Investitionssumme x Kapitalaufwand)

Über die GLS Gruppe

GLS, General Logistics Systems B.V. (Hauptsitz Amsterdam), realisiert zuverlässige, hochwertige Paketdienstleistungen für über 220.000 Kunden in Europa und bietet zusätzlich Express- und Logistikleistungen. „Qualitätsführer in der europäischen Paketlogistik“ ist der Leitsatz der GLS. Dabei legt GLS Wert auf nachhaltiges Handeln. Mit eigenen Gesellschaften und Partnern deckt die Gruppe 41 europäische Staaten ab und ist über vertraglich gesicherte Allianzen mit der ganzen Welt verbunden. 41 zentrale Umschlagplätze und mehr als 700 Depots stehen GLS zur Verfügung. Mit ihrem straßenbasierten Netz ist GLS einer der führenden Paketdienstleister in Europa. Rund 14.000 Mitarbeiter und ca. 20.000 Fahrzeuge sind täglich für GLS im Einsatz. Im Geschäftsjahr 2015/16 transportierte GLS 431 Millionen Pakete und erzielte einen Umsatz von 2,2 Milliarden Euro.


Weitere Informationen unter: gls-group.eu



Über ASM Transporte Urgente
ASM wurde 1987 als kleiner Kurierdienst und lokales Vertriebsunternehmen gegründet. Nach 29-jähriger Tätigkeit hat sich das Unternehmen auf B2B- und B2C-Services sowohl in Spanien als auch im Ausland spezialisiert. ASM verfügt über ein Netz von 365 Standorten in Spanien und Portugal, die täglich mehr als 1.500 Zustelltouren verwalten, und Betriebsstrukturen, die durch Flexibilität, Qualität und nahtlosen Service klare Wettbewerbsvorteile bieten. Das 3.000 Mann starke Team des Unternehmens sorgt für eine direkte und enge Beziehung mit seinen Kunden. 2011 wurde ASM mit dem ICIL-Preis für seine hervorragende Logistik ausgezeichnet, 2012 erhielt das Unternehmen den e-Awards Logistics Preis und ist derzeit der offizielle Kurierdienstleister für die spanische Fußball-Nationalmannschaft.

Weitere Informationen unter: www.asmred.com


Pressekontakt:

Anne Putz, Head of Corporate Communication,
Telefon: +49 (0) 172 1781 105 oder anne.putz@gls-germany.com


STROOMER PR | Concept GmbH, Rellinger Str. 64 a, 20257 Hamburg
Telefon: 040 / 85 31 33 0, Fax: 040 / 85 31 33 22, E-Mail: mail@stroomer-pr.de