Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Geis steigert Umsatz um 5,8 Prozent

Logo Geis-Gruppe

 

 

 

 

PRESSEMITTEILUNG


Erfolgreiches Geschäftsjahr 2012

Geis steigert Umsatz um 5,8 Prozent

Bad Neustadt / Nürnberg, 9. April 2013. Die Geis-Gruppe hat das vergangene Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen: 2012 erzielte der international tätige Logistikdienstleister einen Nettoumsatz von 794,2 Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von 5,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. „Vor dem Hintergrund der vor allem im letzten Quartal 2012 lahmenden Konjunktur und der europaweiten Krisenstimmung können wir mit dem Ergebnis zufrieden sein“, erklären die geschäftsführenden Gesellschafter Hans-Georg Geis und Wolfgang Geis.

Prozentual stärker als der Umsatz ist die Zahl der Beschäftigten gewachsen:  Ende des Jahres 2012 waren 4.149 Mitarbeiter an den europaweit 87 Standorten der Unternehmensgruppe beschäftigt, das sind 9,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Die Geis-Mitarbeiter wickelten im vergangenen Geschäftsjahr 13,19 Millionen Transport- und Logistikaufträge ab – 4,1 Prozent mehr als 2011.  In der Gesamtzahl sind 7,35 Millionen Paketsendungen enth