Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Gazeley baut für zwei britische Handelsketten

PRESSEINFORMATION

 

 

 

 

Gazeley baut für zwei britische

Handelsketten

 

Frankfurt, 26.

Januar 2011 - Der globale Logistikimmobilienentwickler Gazeley hat

mit zwei neuen Großprojekten in UK begonnen. Im Südwesten Englands entstehen derzeit

rund 7,4 Hektar Logistikflächen für die britische Baumarktkette B&Q. Im

Norden von London baut Gazeley ein weiteres Distributionszentrum für den

Handelsriesen Tesco.

Gleich

zwei bedeutende Immobilienentwicklungen hat Gazeley in Großbritannien auf den

Weg gebracht: Beide Logistikzentren sind für große Handelsunternehmen

konzipiert, die ihre Lager- und Distributionskapazitäten für die Regionen

London und Südengland in diesem Jahr massiv erweitern wollen. Die Projekte

realisiert der Entwickler als so genannte Build-to-Suit Immobilien, die also

speziell auf den Nutzer zugeschnitten sind.

Für die

Handelskette B&Q errichtet Gazeley im G.Park Swindon ein neues

Logistikcenter mit einer Nutzfläche von über 74.000 m², was einer Größe von

zehn Fußballfeldern entspricht. Als regionales Hub soll es ab Juni 2011 die

gesamten B&Q-Filialen in Südengland versorgen. Bezüglich Umfang und

Investsumme ist es zurzeit das größte Logistikprojekt, das in UK realisiert

wird. Bis zu 600 neue Arbeitsplätze sollen dadurch entstehen.

"Der

Standort verfügt über eine hervorragende Verkehrsanbindung und bietet optimale

Voraussetzungen für ein Warenverteilzentrum", erklärt Nigel

Godfrey, UK Senior Vice President bei Gazeley. "Auch

hinsichtlich der Umweltbilanz wird das Gebäude neue Maßstäbe setzen." So

liefert etwa eine Photovoltaik-Wand

die notwendige Energie für Heizung und Klimaanlage, die Heißwasserversorgung erfolgt über Solarthermie.

Ein weiteres Logistikzentrum baut Gazeley derzeit in

Enfield, dem nördlichsten Stadtbezirk Londons. Dort entstehen rund

14.100 m² Distributionsflächen, die der Handelsriese Tesco noch im ersten

Quartal belegen wird. Das über sechs Hektar große Grundstück liegt direkt am

Londoner Autobahnring M 25 und bietet Platz für noch weitere 20.000 m² Logistikflächen.

 

Um den

engen Zeitrahmen einzuhalten, hat Gazeley die gesamten Abläufe beim Bau

optimiert, so dass die neue Halle schon nach 20 Wochen schlüsselfertig an die

britische Supermarktkette übergeben werden kann. Schon ab der ersten Märzwoche

wird der Mieter Zugang zum Gebäude erhalten, um mit dem Einbau der

Logistikanlagen zu beginnen.

Am neuen

Standort im G.Park Enfield will Tesco seine Online-Versandaktivitäten erweitern

und zudem die Sendungen im Expressbereich bündeln. Das Projekt hat ein Investitionsvolumen

von umgerechnet 23 Mio. Euro und soll bis zu 550 Jobs in der Region schaffen.

 

Über

Gazeley

Gazeley wurde 1987 in Großbritannien

gegründet und hat seitdem über 6 Mio. m² Logistik- und Industrieflächen für

führende internationale Unternehmen und Dienstleister entwickelt.

 

Gazeleys Vision ist es, ein globaler

Entwickler nachhaltiger Logistikflächen zu sein. Das Unternehmen verfügt über

ein umfangreiches Portfolio von Flächen in Europa, China und den Vereinigten

Arabischen Emiraten.

 

Gazeley führte sein nachhaltiges

Designkonzept erstmals 2002 ein. Seitdem inves­tiert das Unternehmen

kontinuierlich in die Erforschung und Implementie­rung neuester Technologien,

um sicherzustellen, dass seine Nachhaltigkeitsstrategie bei allen Ent­wicklungen

optimal umgesetzt wird.

 

Für sein CO2-positives

Pilotprojekt "G.Park Blue Planet" im englischen Chatterley Valley hat

Gazeley als erstes Industriegebäude weltweit die BREEAM-Zertifizierung

"Ausgezeichnet" im Entwurfsstadium erzielt. Die Immobilie wurde mit

zahlreichen Architektur- und