Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Flixbus ist ab sofort MeinFernbus

Flixbus ist ab sofort MeinFernbus
09.05.16 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Was nach der Fusion von Flixbus und MeinFernbus schon erkennbar war, wurde nun auch offiziell verkündet: Das Unternehmen wird in Zukunft auf die komplexe Doppelbezeichnung verzichten und einheitlich unter der Marke Flixbus am Markt agieren. Der aus zwei Fernbus-Startups entstandene Anbieter war bisher in Deutschland, Österreich und der Schweiz noch unter der Doppelmarke unterwegs. Im nicht deutschsprachigen Raum wurde im Rahmen der seit Mitte 2015 gestarteten Internationalisierung bereits der Name Flixbus eingeführt.

Unverändert bleibt die seit 2015 dominierende Unternehmensfarbe Grün auch auf den Fernreisebussen. André Schwämmlein, Geschäftsführer Flixbus: „Spätestens mit dem heutigen Marken-Relaunch etabliert sich Flixbus auch international als eine unverwechselbare Marke für neue Mobilität. Wir freuen uns, dass wir nun in ganz Europa für unsere Kunden und Partner immer in einem klaren und einheitlichen Markenauftritt präsent sind.“

Flixbus hat Länderbüros in Berlin, München, Paris, Mailand und Zagreb und verfügt derzeit über eine Flotte von rund 1.000 Fahrzeugen. M