Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Erstes deutsches Nachhaltigkeits-Gold für Immogate Logistikcenter München


 

Erstes deutsches

Nachhaltigkeits-Gold für Immogate Logistikcenter München


München – Am 6. Oktober 2009 erhielt das Immogate Logistikcenter München im

Rahmen der Immobilienmesse EXPO REAL das Gütesiegel „Nachhaltiges Bauen"

in Gold. Das Zertifikat wird von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges

Bauen (DGNB) erstmals an einen Logistikkomplex verliehen. Das Immogate

Logistikcenter München erhielt bei der Bewertung des Objekts die Note 1,40 und

bei der Bewertung des Standorts die Note 1,52 auf Basis des Schulnotensystems.

Zur Verleihung der Gütesiegel waren über 300 Gäste anwesend.


„Wir entwickeln Immobilien, die langfristig den Qualitäts- und Nachhaltigkeitsstandards

entsprechen. Das Gütesiegel des DGNB in Gold untermauert unseren Anspruch,

Mietern reduzierte Energie- und Betriebskosten sowie gute, motivierende

Arbeitsbedingungen in einer prozessorientierten, flexiblen

Multiuser-Logistikimmobilie zu bieten", kommentiert Günther Jocher,

Vorstand der Immogate AG, das gute Ergebnis.


Für die „Goldmedaille" musste die Immogate AG über 50 Steckbriefe zu

verschiedenen Nachhaltigkeitsaspekten bearbeiten. Darunter waren so komplexe

Themen wie die Erstellung der Ökobilanz, Berechnungen zur Rückbaubarkeit des

Gebäudes oder Maßnahmen für den Immissionsschutz. „Da bei unserem

Logistikkomplex alle Informationen nach der Baufertigstellung aufbereitet

werden mussten, war das große Engagement unseres Architekten Alexander Schwab

und des Ingenieurbüros Haupt sehr wichtig für den Erfolg unseres

Projekts", so Nina Liederer, Leitende Projektentwicklerin des

Logistikcenters.


Grundlage für die gute Ökobilanz des Immogate Logistikcenters München war eine

konsequent ressourcenschonende Bauweise. Die Dachkonstruktion besteht aus

Holzbindern, die CO2-neutral in die Bilanz eingehen und zudem eine angenehme

Arbeitsatmosphäre schaffen. Die bewehrungslose Bodenplatte kommt ohne ein Gramm

Stahl aus und ermöglicht einen problemlosen Rückbau. Des Weiteren garantiert

ein komplexes Energiekonzept Einsparungen bei den Betriebs- und Energiekosten

von 20 bis 25 %. Nicht zuletzt punktet das Münchner Logistikcenter mit einem

flexiblen Flächenkonzept für die unterschiedlichen Ansprüche der Mieter und

erfüllt damit auch die wirtschaftlichen Kriterien des Siegels.


Immogate entwickelt und vermittelt Immobilien. Schwerpunkt des Unternehmens mit

Sitz im Münchner Norden liegt dabei auf Logistik- und Dienstleistungsflächen.

Ob reine Lagerhallen, spezialisierte Hightech-Verteilcenter oder

Logistikimmobilien mit hohem Büroanteil: Immogate begleitet seine Kunden von

der Standortauswahl bis hin zur Netzwerkoptimierung im Rahmen eines komplexen

Logistik-Konzeptes. Bei der Projektentwicklung verknüpft Immogate ökologische,

ökonomische und soziale Aspekte zu einem nachhaltigen Konzept und setzt dieses

konsequent um


Expertin: Anke Nowicki, Nowicki@immogate.ag


www.immogate.de