Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

Energieeffiziente Lösungen für die Intralogistik

<fck:meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8"><fck:meta name="ProgId" content="Word.Document"><fck:meta name="Generator" content="Microsoft Word 12"><fck:meta name="Originator" content="Microsoft Word 12">

<!--{12494685908000}--><!--{12494685908001}--><style><!--{12494685908002}--></style><!--{12494685908003}--></fck:meta></fck:meta></fck:meta></fck:meta>

Energieeffiziente Lösungen für die Intralogistik</span>

Wenige Aussagen zu wirtschaftlichen Entwicklungen gelten als so sicher wie die,dass die Preise für Energie in den nächsten Jahren weiter steigen werden. Effizienterer Umgang mit Energie im Lager bringt daher entscheidende Kostenvorteile. Dematichat dazu Technologien entwickelt und der TÜV SÜD hat diese jetzt überprüft.<br>
Offenbach, 30. Juli 2009. Energieeinsparungen von 29 % attestiert der TÜV SÜDbei Fahrten von Regalbediengeräten, wenn beim Abbremsen die Energie zurückgewonnen wird. Die Bewegungsenergie, die bei Abbremsvorgängen üblicherweise inWärmeenergie umgewandelt wird und damit verloren geht, wird bei der Energierückgewinnung in elektrische Energie umgewandelt, die ins Stromnetz desKunden zurückgespeist wird. Bei den Messungen hat der TÜV SÜD in Anlagen vonKunden der Dematic festgestellt, dass der Energieverbrauch durch die Energierückspeisung um rund 29 % reduziert werden kann. <br>
Die Energierückspeisung bei den Regalbediengeräten für Paletten und Behälterist dabei noch nicht einmal neu, denn diese ist seit 15 Jahren bei den meisten Baureihen der Dematic Standard. Neu dagegen, aber dafür umso eindrucksvoller, sind die Einsparungen, die beim Einsatz des Dematic Multishuttle Systemsgemessen wurden. Das Multishuttle System, das Dematic erst vor zwei Jahren alsAlternative zum Automatischen Kleinteilelager (AKL) auf den Markt gebracht hat,glänzt mit außergewöhnlichen Energieeinsparungen. Die Gründe dafür liegen ineinem sehr günstigen Verhältnis von Gewicht des Transportmittels zur Ladung und damit einhergehend in relativ geringen zu bewegenden Massen. Ein einzelnesShuttle wiegt nur 80 kg, transportiert aber Lasten von bis zu 40 kg. Bei einem AKL beträgt dieses Verhältnis der Gewichte nicht 2:1, sondern 20:1. EinRegalbediengerät in einem AKL benötigt in konkreten Fällen, so die Messungendes TÜV SÜD, für einen Transport rund zehnfach mehr Energie als ein DematicMultishuttle. Dabei ist ein solches System sogar leistungsfähiger als ein AKL. <br>
Eine weitere Energiespartechnologie bietet Dematic für gekühlte Lager an. Daspatentierte Schichtenlager verwendet eine Technologie, die mit so genannten "Kälteseen" arbeitet. Diese Technologie ermöglicht es, variable und horizontale Klimazonen zu definieren, deren Luftschichten sich nicht durchmischen. Teure Trennwände zwischen den Gassen werden dafür nicht benötigt.In Schichtenlagern bringt diese Technologie den Kunden der Dematic Energieeinsparungen von bis zu 30%. Dazu kommt der enorme logistische Vorteil,dass alle Regalbediengeräte Zugriff zur Ware in allen Klimazonen haben, eingroßes Plus für die Verfügbarkeit und bei Schwankungen in der Auftragsstruktur.<br>
Als Systemintegrator und Generalunternehmer sieht Dematic das Thema Energieeffizienz aus ganzheitlicher Sicht, so dass, je nach Wünschen der Kunden, noch weitaus mehr energiesparende Technologien eingesetzt werden können, wie z.B. die Nutzung der Dachflächen von Distributionszentren für die Photovoltaik. Die Dematic berät interessierte Unternehmen gerne über Möglichkeiten, mehr Energieeffizienz ins Lager zu bringen.<br>
Expertin: Mareike Buska, <a href="mailto:mareike.buska@dematic.com" _fcksavedurl="mailto:mareike.buska@dematic.com">mareike.buska@dematic.com</a>

http://www.dematic.com/presse</b>