Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

DVZ-Symposium "Logistik-Immobilien" am 23.3.2010


 

DVZ-Symposium

"Logistik-Immobilien" am 23.3.2010


Immobilien trotz(en) der Krise

Günstige Gelegenheiten in konjunkturschwachen Zeiten nutzen


Termin: Dienstag, den 23. März 2010


Ort: Holiday Inn Frankfurt Airport North


Moderation: Bernhard Hector, redaktioneller Leiter DVZ-Veranstaltungen


Auch heute, nach der weltweiten Finanzkrise und der Rezession, sind gute

Logistikimmobilien weiter gefragt. Allerdings ist das Angebot schmaler

geworden. Und: Die Finanzierungsmöglichkeiten, die noch vor zwei Jahren

unerschöpflich waren, gibt es so nicht mehr. Entsprechend konkurrieren die

Mieten für Bestandsimmobilien nicht mehr mit sehr günstigen Mieten für

Neubauten. Zudem: Das spekulative Errichten von Logistikimmobilien ist nahezu

zum Erliegen gekommen. Neubauten werden entweder maßgeschneidert

(built-to-suit) oder in Eigenregie gebaut, vor allem von Lebensmittelindustrie

und Handel. Investitionen in Logistikimmobilien, 2009 auf einem Tiefstand

angekommen, nehmen aber wieder zu. Dabei setzen vor allem die Unternehmen auf

den günstigen Markt, die in selbst zu nutzende Immobilien investieren. Die

Meldungen bestätigen den positiven Trend.


Auf der anderen Seite verfügen Immobilienentwickler über Anlagen, für die

aufgrund der restriktiven Kreditpolitik die Anschluss- und Refinanzierungen immer

problematischer werden. Auch hier gibt es für Logistikunternehmen gute

Möglichkeiten für lohnende Miet- und Kaufabschlüsse.


Das Symposium soll einen Überblick und einen Ausblick auf die Lage am Markt für

Logistikimmobilien geben.


Sie erhalten Antworten auf folgende Fragen:


- Wie entwickeln sich Preise und Mieten?

- Jetzt kaufen oder langfristig mieten – Tipps von Experten

- Welche Möglichkeiten haben Immobilienentwickler national oder international,

günstig anzubieten?

- Wie haben sich bei stagnierenden Märkten die Preise für Bau und

Baumaterialien entwickelt?

- Welche Chancen hat der mittelständische Logistikdienstleister, zeitgerecht an

eine passende und günstige Immobilie zu kommen?


9:00 Uhr Eintreffen, Kaffee/Tee

9:30 Uhr Begrüßung und Einführung

Bernhard Hector, Redaktioneller Leiter Veranstaltungen der DVZ

9:45 Uhr Der deutsche Markt der Logistik-Immobilien – Überblick, Trends, Preise

und Chancen

Rainer Koepke, Leiter Industrie Immobilien Jones Lang LaSalle Deutschland,

Frankfurt

10.15 Uhr In sechs Schritten zu optimalen Logistikanlage

Erik Peuschel, Head of Industrial Engel & Völkers Commercial, Hamburg


10.35 Uhr Kaffeepause


11.00 Uhr Erfahrungen von mittelständischen Logistikdienstleister beim

Mietimmobilen in Logistikparks - Abwägungen der Vor- und Nachteile

Dr. Wolfgang Kentner, Geschäftsführender Gesellschafter Kentner

Kraftwagenspedition, Heidenheim

Heiner Matthias Honold, Honold Logistik Gruppe, Neu-Ulm

11.30 Uhr Vor- und Nachteile eigener Immobilien für Logistik-Dienstleister

Günther Jocher, Immogate AG, München

Anschließend Diskussion


12.30 Uhr Mittagspause mit Besuch der Luftfracht-Umschlaganlage der LUG City

Süd in der Flughafen

Sicherheitszone (Besichtigung nur möglich, wenn mit der Anmeldung gleichzeitig

eine Kopie des Personalausweises oder des Passes eingereicht wird) und des

Logistikparks „Mainlog Gehespitz" mit

Mittagsimbiss auf Einladung der ING Real Estate


15.00 Uhr Offene Immobilienfonds als Investoren von Logistikimmobilien

(Projektentwicklungen und Sale & Lease Back)

Dr. Malte-Maria Münchow, Leiter An- und Verkauf - Einzelhandel, Hotel,

Logistik, Deka Immobilien GmbH, Frankfurt/Main

15.20 Uhr So erhalten Sie die optimale Finanzierung und Förderung für Ihre

Logistikimmobilie

15.40 Uhr Finanzbedarf in der Krise – ungenutzte oder falsch genutzte

Grundstück bieten unkonventionelle Einnahmequellen

Lars Wegener, degimeg Deutsche GewerbeimmobilienEntwicklungsgesellschaft,

Berlin


16.00 Uhr Kaffeepause


16.30 Uhr Entwicklung der Bau- und Baustoffpreise in Zeiten von Rezession und

Nachhaltigkeit

Andreas Fleischer, Head of Business Development Germany Goodman, Düsseldorf

16.50 Uhr CO2- Neutrale Logistikimmobilien – Neue Anforderungen in Sachen

Umwelt und Nachhaltigkeit sind erfüll- und bezahlbar

Ingo Steves, Geschäftsführer Gazeley Germany GmbH, Frankfurt am Main

17.10 Uhr Solaranlagen auf Lager- und Logistikhallen als Einnahmequelle

Nachhaltigkeit

Udo Büntgen-Hartmann, Geschäftsführer Alcaro Invest, Rösrath

17.30 Uhr Diskussion mit den Referenten


18.00 Uhr Get-Together

18.30 Uhr Ende der Veranstaltung


Expertin: Julia Klar, julia.klar@dvvmedia.com


Zur Anmeldung: www.dvz.de/content/veranstaltung/veranstaltung/dvzid/1821.html


Zur Anmeldung: