Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

CO2-Einsparung und Optimierung der Transportkette – Hellmann Worldwide Logistics nutzt Bahnverbindung zwischen Bremen und Hamburg

 

 

 


Bremen, 15. Mai 2012. CO2-Einsparung und Optimierung der Transportkette – das sind zwei Ziele, die es in der Logistikbranche zu verknüpfen gilt. Nachdem der Osnabrücker Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics bereits seit 2004 mit großem Erfolg unter dem Namen „Rail Solutions“ ein leistungsfähiges und qualitativ hochwertiges Netzwerk für eilige Stückgüter auf der Schiene betreibt, setzt Hellmann seit Neustem auch für den Transport weltweiter Sammelgutladungen vom Hellmann HUB in Bremen zum Seehafen Hamburg auf den Zug.
Dafür nutzt Hellmann in Zusammenarbeit mit seinem Partner DCP aus Bremen seit wenigen Wochen das Güterzugsystem der ACOS Group, ebenfalls in Bremen ansässig. Dafür wird internationales Sammelgut aus den deutschlandweiten Hellmann Niederlassungen oder direkt vom Kunden täglich per Lkw bei DCP angeliefert, in Hellmann eigene Sammelcontainer für die weltweiten Destinationen gepackt und direkt auf die Schiene verladen. Die Packhalle von DCP verfügt über einen direkten Bahnanschluss, über welchen tägliche Verkehre zwischen Bremen und dem Seehafen Hamburg bedient werden.
„Green Logistics ist für uns kein bloßes Lippenbekenntnis“, erläutert Karl Engelhard, Generalbevollmächtigter von Hellmann Worldwide Logistics. „Die neue Lösung mit unserem Partner DCP zeigt klar auf, wie effektiv sich CO2-Einsparung und Optimierungsprozesse in der Transportkette miteinander verknüpfen lassen. Wir erwarten uns von dieser Lösung eine jährliche CO2-Einsparung von rund 200 Tonnen.“

Mit seinem Produkt "Rail Solutions" verbindet Hellmann Worldwide Logistics mit täglichen Ganzzügen Zentren in Norddeutschland mit verschiedenen Empfangsorten in Süddeutschland. Auf diese Weise werden täglich bis zu 240 Lkw-Fahrten ersetzt. Dadurch werden bis zu 36.000 Liter Diesel eingespart und eine Gesamtmenge von ca. 86 t CO2 täglich vermieden. Dabei sind die Emissionen der Bahn (ca. 20 Prozent der Lkw-Emissionen) schon eingerechnet.      



Ihre Ansprechpartnerin für PR ist Kirsten Willenborg
Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co. KG,
Elbestraße 1, 49090 Osnabrück
Tel.: 0541 605-1279, Fax: 0541 605-451279
E-Mail: kirsten.willenborg@de.hellmann.net