Sie sind hier: Startseite » Rund um LAGER[flaeche] » LAGER[news]

Lager der Woche

Lager der Woche - Bremen


Interessante Logistikimmobilie in
Bremen, an der A1, A27, A28, A281


[ zum Exposé ]

Inserieren bei Lagerflaeche!

In dem Fachportal für Lagerlogistik zu inserieren. Wählen Sie eines unserer Pakete!

[ zur Übersicht ]

Sie suchen die passende Lagerfläche?

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der geeigneten Lager-/ Logistikimmobilie. Stellen Sie kostenlos Ihr Gesuch bei uns ein und finden Sie so Ihre Wunsch- immobilie. Voraussetzung ist nur eine kostenfreie Registrierung oder sende Sie uns die  Gesuche Vorlage  an uns zurück!

[ zur Registrierung ]

LAGER[news]- Aktuelle Lagernews, Marktberichte & Information

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen aus dem Bereich Rund um die Lagerlogistik. Falls auch Sie interessante News bei uns veröffentlichen möchten, dann senden Sie uns diese an presse(at)lagerflaeche(dot)de zu. Nun viel Spaß beim lesen:

CEVA Logistics GmbH in Deutschland ist AEO-F zertifiziert

 

 




Erleichterungen bei sicherheitsrelevanten Zollkontrollen bringen vielfältige Vorteile auch für die Kunden


Frankfurt am Main, 6. November 2012 – Nach der CEVA Freight Germany GmbH ist jetzt auch die CEVA Logistics GmbH als AEO-F (Authorised Economic Operator „Full“ = zugelassener Wirtschaftsbeteiligter) für Zollrechtliche Vereinfachung und Sicherheit in der Europäischen Union zertifiziert. Der Inhaber eines AEOs erhält eine niedrigere Risikoeinstufung als andere Wirtschaftsbeteiligte. Somit kann CEVA in Deutschland Vorteile und Vergünstigungen bei Zollabwicklungen (Import / Export) nutzen.

Die Vorteile der AEO-F Zertifizierung sind unter anderem: weniger Kontrollen und Dokumentenprüfungen, geringere Verzögerungen beim Versand und eine höhere Sicherheit zwischen den Partnern der internationalen Lieferkette. „Die durch das AEO-F Zertifikat effizientere Abwicklung der Zollformalitäten verschafft CEVA und damit auch unseren Kunden aus Industrie und Handel eindeutige Wettbewerbsvorteile“, erklärt Frank Erhardt, Senior Vice President Contract Logistics für CEVA in Deutschland.

Dies gilt vor allem für Handelsregionen, die seit 9/11 ihre Sicherheitsanforderungen verschärft haben und heimische Unternehmen dazu anhalten, nur auf verlässliche Handelspartner zurückzugreifen. Hier kann die AEO-F Zertifizierung insbesondere für europäische Exporteure und Dienstleister einen erleichterten Zugang zu neuen Aufträgen bedeuten.

-Ende-


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Sonja Steiner
Marketing & Communications Manager
Sonja.Steiner@cevalogistics.com
+49 (0) 69 48983 4610

CEVA – Making business flow
CEVA Logistics, eines der weltweit führenden Asset-light Supply Chain Management-Unternehmen, ist auf die Konzeption, Implementierung und operative Abwicklung branchenspezifischer Logistik-Lösungen für Konzerne sowie nationale und multinationale mittelständische Unternehmen spezialisiert. Ca. 51.000 Mitarbeiter arbeiten an der Umsetzung von effektiven und zuverlässigen Supply Chain-Lösungen für Kunden in unterschiedlichen Branchen. CEVA setzt seine operative Expertise in über 170 Ländern ein, um herausragende Dienstleistungen über sein integriertes Netzwerk anzubieten. In dem 31. Dezember 2011 abgeschlossenen Geschäftsjahr erwirtschaftet der Konzern einen Umsatz von € 6,9 Milliarden. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.cevalogistics.com.

SAFE HARBOR STATEMENT:
This news release may contain forward-looking statements. These statements include, but are not limited to, discussions regarding industry outlook, the Company’s expectations regarding the performance of its business, its liquidity and capital resources, its guidance for 2012 and the other non-historical statements. These statements can be identified by the use of words such as “believes” “anticipates,” “expects,” “intends,” “plans,” “continues,” “estimates,” “predicts,” “projects,” “forecasts,” and similar expressions. All forward-looking statements are based on management’s current expectations and beliefs only as of the date of this press release and, in addition to the assumptions specifically mentioned in the above paragraphs, there are a number of factors that could cause actual results and developments to differ materially from those expressed or implied by these forward-looking statements, including the effect of local and national economic, credit and capital market conditions, a downturn in the industries in which we operate (including the automotive industry and the airfreight business), risks associated with the Company’s global operations, fluctuations and increases in fuel prices, the Company’s substantial indebtedness, restric